4.9.2 Selbstbestimmtes Wohnen – daheim statt im Heim

Viele Menschen mit Einschränkungen können ihren Wohnort oder ihre Wohnform nicht frei wählen. Vielfach müssen sie deshalb gegen ihren erklärten Willen in stationären Einrichtungen leben. Hier erhalten sie ihre notwendigen Assistenz- und Unterstützungsleistungen sowie pflegerischen Leistungen in der Regel kostengünstiger als in der eigenen Wohnung. Noch viel zu viele Menschen werden stationär untergebracht obwohl sie durchaus in der Lage wären, ein eigenständiges Leben in einer Wohnung zu führen. Dabei ist die Steigerung der Lebensqualität durch Dezentralisierung und Formen des betreuten Wohnens unumstritten. Reiche leisten sich diese Lebensqualität in extra von ihnen bezahlten Wohnformen. DIE LINKE. fordert eine Ausweitung dieser Wohnformen auch auf die ärmeren Bevölkerungsteile und deren Finanzierung durch die Sozialversicherungsträger.