23. November 2017 - 23. Mai 2018 | 2 Einträge gefunden
Mitgliederversammlung Sozialistische Linke Niedersachsen
25. November 2017 11:00 - 17:00
EINLADUNG Liebe Genossinnen und Genossen, hiermit laden wir Euch ganz herzlich zu unserer...
SL Niedersachsen FZH Linden, Windheimstraße 4, Hannover, Raum: 18
Sitzung des Landesvorstand
25. November 2017 11:00 - 17:00
TO-Vorschlag: Begrüßung Formalia (Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung, Wahl der...
DIE LINKE. Niedersachsen Freizeitheim Ricklingen, Hannover
 
 
 
Aktuelles
20. Dezember 2007

Ratsfraktion DIE LINKE lehnt Haushalt und Hannover Holding ab

„Für viele Menschen existiert in dieser Stadt soziale Kälte, ob wir das wahrhaben wollen oder nicht. Wir lehnen diesen Haushalt ab, weil er die anstehenden sozialen Aufgaben in dieser Stadt nur unzureichend im Fokus hat“, sagte der Fraktionsvorsitzende Michael Höntsch heute in seiner Haushaltsrede vor der Ratsversammlung der Landeshauptstadt.... Mehr...

 
18. Dezember 2007

DIE LINKE: Hannover Holding ist schädlich

Die Hannover Holding kostet nach Auffassung der LINKEN in der Regionsversammlung nur unnötig Geld und macht die Wirtschaftförderung zu einer undurchsichtigen Angelegenheit. Unter dem Dach dieses Unternehmens fasst die Region Hannover in Zukunft alle Wirtschaftsfördergesellschaften zusammen. Nur eins der bisherigen Unternehmen wird dafür... Mehr...

 
18. Dezember 2007

DIE LINKE fordert Tempo beim Sozialticket

Weil immer noch kein Geld fürs Sozialticket in den Regionshaushalt eingestellt ist, drückt DIE LINKE in der Regionsversammlung beim Thema aufs Gaspedal. „Das preiswerte Ticket für Bedürftige muss möglichst bald, aber spätestens im Sommer kommen“, fordert Stefan Müller, Fraktionsvorsitzender der LINKEN. „Es sollte außerdem nicht mehr als 19 ... Mehr...

 
17. Dezember 2007

„Lärmschutz“ wichtiger als Meinungsfreiheit

„Offensichtlich wertete das Verwaltungsgericht das Recht auf ungestörtes Konsumieren höher, als das Grundrecht auf Versammlungsfreiheit und freie Meinungsäußerung.“ So kommentiert Oliver Förste, Pressesprecher der Ratsfraktion DIE LINKE, ein Urteil des Verwaltungsgerichts Hannover. Das Gericht hat heute die Klage des Organisators der... Mehr...

 
16. Dezember 2007

Burgdorf: Rat verhindert Lebensmittelmarkt in Nordoststadt

Mit dem Einzelhandelskonzept und der Veränderungssperre für die Raiffeisenstraße hat der Rat gegen die Stimme des LINKSBÜNDNISSES einen Lebensmittelmarkt in der dicht besiedelten Nordoststadt verhindert. Dieser wird dort aber gebraucht. Viele Bürgerinnen und Bürger aus der Scharnhorst- oder Heinrichstraße müssen bisher die Brücke am ... Mehr...

 
6. Dezember 2007

Demonstration gegen Abschiebungen und Abschiebehaft

Aufruf des Bündnisses gegen Abschiebehaft Hannover  Seit sich am 8. Dezember 2000 der erst 17-jährige Arumugasamy Subramaniam im Abschiebegefängnis in Hannover-Langenhagen das Leben nahm, finden jährlich Demonstrationen gegen Abschiebungen und Abschiebehaft in Hannover und vor dem Gefängnis in Hannover-Langenhagen statt. In dem... Mehr...

 
4. Dezember 2007

Burgdorfer SPD aktiv gegen Mindestlohn

Während der SPD-Landtagskandidat Hans Ahrens zusammen mit dem Burgdorfer Ortsverbandsvorsitzenden Bernd Lange angeblich für den Mindestlohn eintreten, macht die SPD im Rat der Stadt das genaue Gegenteil: Sie engagiert sich gegen den Mindestlohn. Der Hintergrund: DAS LINKSBÜNDNIS hatte in einem Antrag gefordert, dass die Stadt Burgdorf nur... Mehr...

 
3. Dezember 2007

Haushalt der Stadt Burgdorf ist Gang in die Schuldenfalle

Wichtige Vorhaben bleiben auf der Strecke Das LINKSBÜNDNIS im Rat der Stadt Burgdorf lehnt den aktuellen Haushaltsentwurf der Mehrheitsgruppe aus SPD, WGS und Grünen kategorisch ab, weil viele Millionen ins neue Gewerbegebiet im Nordwesten Burgdorfs fließen sollen. Dafür werden Schulden gemacht. Außerdem bleiben so wichtige soziale und... Mehr...