18. November 2017 - 18. Mai 2018 | 2 Einträge gefunden
Traditionelles Grünkohlessen
18. November 2017 19:30
Das traditionelle Grünkohlessen der Basisorganisation Linden-Limmer für alle Mitglieder und...
DIE LINKE. Linden-Limmer Gaststätte „Zum Stern“ (Weberstr. 28, ca. 7 Minute Fußweg entfernt von der Straßenbahnhaltestelle „Schwarzenbär“, Linie 17 und 9
Kreisausschuss Sitzung
23. November 2017 19:00
DIE LINKE. Region Hannover 30159 Hannover, Osterstr. 60, III. Etage – Raum 340
 
 
 
Aktuelles
30. April 2008

Basis spricht sich gegen Tierversuchsanlage in Kirchrode aus

Votum ist bindend für die Fraktionen in Rat und Regionsversammlung Der Kreisausschuss der Partei DIE LINKE hat sich gestern fast einstimmig bei nur einer Enthaltung gegen die von Boehringer-Ingelheim in Kirchrode geplante Tierversuchsanlage ausgesprochen. Der Kreisausschuss ist das höchste Gremium zwischen den Mitgliederversammlungen, darin... Mehr...

 
30. April 2008

Die Maizeitung zum download

Die Zeitung zum 1. Mai 2008 steht hier zum download bereit: Mehr...

 
29. April 2008

Über 100 gentechnische Anlagen im Stadtbezirk

Bezirksrat Buchholz-Kleefeld für mehr lokale Wirtschaftsförderung In der der Sitzung des Bezirksrates Buchholz-Kleefeld am 17. April 2008 antwortete die Verwaltung auf eine Anfrage des Bezirksratsherrn Karsten Plotzki (DIE LINKE) nach den gentechnischen Anliegen im Stadtteil. Hintergrund: Unter anderem wurde kürzlich die Genehmigung einer ... Mehr...

 
29. April 2008

Rege Beteiligung am Girls’Day in Regions- und Ratsfraktion

Insgesamt elf Schülerinnen und Schüler im Alter von 10 bis 16 Jahren haben sich heute am „Girls’Day – Mädchenzukunftstag“ in den Fraktionen der LINKEN in Rat und Regionsversammlung beteiligt. Der Tag stand unter dem Motto „Einmal selbst Politiker/in sein“. Zur Einführung gab es eine Präsentation über die Arbeit von Rat und Regionsversammlung.... Mehr...

 
23. April 2008

Sozialausschuss gegen Sozialtarife bei Strom und Gas

In der EU-Richtlinie zum Elektrizitätsbinnenmarkt (2003/54/EG) heißt es, dass die Mitgliedsstaaten „erforderliche Maßnahmen zum Schutz benachteiligter Kunden auf dem „Elektrizitätsbinnenmarkt“ treffen müssen. Sozialmaßnahmen, um die Energieversorgung schwächerer Bürger zu sichern, fordert auch die EU-Kommission. Dennoch hat heute der ... Mehr...

 
23. April 2008

Streit um Neubau des Siloha-Krankenhauses

DIE LINKE fordert sofortige Sitzung des Sozialausschusses Im eskalierten Streit um den Neubau des Silohakrankenhauses kritisiert DIE LINKE in der Regionsversammlung das Vorgehen von Sozialdezernent Erwin Jordan und verlangt eine sofortige Sitzung des Sozialausschusses. „Es kann nicht angehen, dass die politischen Fraktionen aus der Presse von... Mehr...

 
19. April 2008

Dringlichkeitsantrag im Bezirksrat Südstadt-Bult abgelehnt

Der Dringlichkeits-Antrag der LINKEN im Bezirksrat Südstadt-Bult, der auf der Sitzung am16.04.2008  aus formalen Gründen nicht zugelassen worden ist, da Akteneinsicht nur von Ratsmitgliedern und nicht von Bezirksratsmitgliedern beantragt werden kann hatte folgenden Wortlaut: „Der Bezirksrat möge beschließen: Die Verwaltung wird ... Mehr...

 
15. April 2008

Region soll Unternehmen für Asbestzement-Schlammhalde in Haftung nehmen

Rechtsgutachten sieht keine Probleme Verwaltung sowie CDU, SPD und Grüne in der Regionsversammlung wollen die Asbestzement-Schlammhalde von Wunstorf-Luthe zur Laher Deponie transportieren und dort einlagern lassen – Kostenpunkt: rund 5 Mio. Euro. Dieses Geld soll nach den Vorstellungen von Verwaltung und herrschender Politik fast vollständig... Mehr...

 
15. April 2008

Friedenstauben statt Bundeswehr nach Afghanistan!

Am Dienstag, den 22.4.08 um 16:00 Uhr auf dem Marktplatz zwischen Marktkirche und Altem Rathaus Von dort gehen wir zum Denkmal des unbekannten Deserteurs auf dem Trammplatz. Teil der Aktion wird ein Start von Friedenstauben sein. Am Dienstag, den 22.4.08 will der Niedersächsische Landtag feierlich 200 Kämpferinnen und Kämpfer der 1.... Mehr...

 
7. April 2008

SPD lässt Pläne für Stadtteilzentrum Südstadt scheitern

Bezirksbürgermeister Lothar Pollähne hat Recht, wenn er aus Sichtweise des augenscheinlichen Gegners eines Stadtteil- und Kulturzentrums in der Südstadt sagt: „Die Gründe für einen Verkauf an Montessori scheinen mir plausibel“. Denn nur die Verhinderung eines Stadtteil- und Kulturzentrums in der Südstadt kann den Verkauf der ehemaligen ... Mehr...

 
4. April 2008

DIE LINKE fragt nach Virenforschung an der MHH

Die geplante Forschungseinrichtung der Firma Boehringer Ingelheim in Kirchrode hat die Bürger aufgerüttelt. Mitten im Stadtgebiet sind aber auch andere gentechnische Anlagen entweder im Betrieb oder in Planung, auch im Stadtbezirk Buchholz-Kleefeld gibt es mehrere Forschungseinrichtungen. So ist jüngst ein neues Labor der Sicherheitsstufe 3... Mehr...

 
2. April 2008

Standort-Vorschlag für Stadtteilzentrum Südstadt war nicht abgesprochen

Der Bezirksbürgermeister der Südstadt-Bult, Lothar Pollähne (SPD), verstößt mit seinen exklusiven aber nicht zutreffenden Informationen gegenüber der Presse gegen die Verabredungen am Runden Tisch für das Stadtteil- und Kulturzentrum in der Südstadt. An diesem Rundem Tisch ist vereinbart worden, dass die Öffentlichkeits- und Pressearbeit nicht... Mehr...

 
2. April 2008

Einmal selbst Politiker/in sein

Girls’ Day in Rats- und Regionsfraktion am 24. April Auch in diesem Jahr beteiligen sich die Rats- und die Regionsfraktion der LINKEN wieder am Girls’ Day. Er findet am Donnerstag, dem 24. April 2008, statt. Wie im vergangenen Jahr steht der Tag unter dem Motto: „Einmal selbst Politiker/in sein". "Die Schülerinnen und Schüler... Mehr...

 
2. April 2008

Sozialtarife für Strom und Gas!

Öffentliche Anhörung im Rathaus Ständig steigen die Preise für Energie im Haushalt: Zwischen 1998 und 2006 sind allein die Strompreise um durchschnittlich 26,8 Prozent erhöht worden. Der Regelsatz für Hartz IV-Empfänger wird in diesem Jahr dagegen nur um 1,1 Prozent aufgestockt. Das Arbeitslosengeld reicht für die steigenden Energiekosten... Mehr...