26. April 2018 - 26. Oktober 2018 | 7 Einträge gefunden
Kreismitgliederversammlung
5. Mai 2018 11:00
Einladung zur Kreismitgliederversammlung am 5. Mai 2018 ab 11.00 Uhr Die Versammlung findet im...
DIE LINKE. Region Hannover Kulturtreff Hainholz, Voltmerstr. 36 in 30165 Hannover
Befreiung und Buchenwaldschwur in drei Erinnerungen
6. Mai 2018 13:00 - 15:00
Befreiung und Buchenwaldschwur in drei Erinnerungen mit Agnes Hasenjäger (Friedensaktivistin,...
LAG Antifa Niedersachsen Haus der Jugend, Maschstraße 22-24, 30169 Hannover
Vorstandssitzung des Stadtverbandes DIE LINKE. Laatzen/ Pattensen
7. Mai 2018 16:00
Vorstandssitzung des Stadtverbandes DIE LINKE. Laatzen/ Pattensen Hiermit laden wir zur...
DIE LINKE. Laatzen/Pattensen Cafè "Un momento" im Leine-Center (Albert-Schweitzer-Str. 10, 30880 Laatzen)
Mitgliederversammlung des Stadtverbandes DIE LINKE. Laatzen/ Pattensen
15. Mai 2018 19:30
Mitgliederversammlung des Stadtverbandes DIE LINKE. Laatzen/ Pattensen Hiermit laden wir zur...
DIE LINKE. Laatzen/Pattensen Stadthaus Laatzen (Marktplatz 2, 30880 Laatzen)
Vorstandssitzung des Stadtverbandes DIE LINKE. Laatzen/ Pattensen
6. Juni 2018 16:00
Vorstandssitzung des Stadtverbandes DIE LINKE. Laatzen/ Pattensen Hiermit laden wir zur...
DIE LINKE. Laatzen/Pattensen Cafè "Un momento" im Leine-Center (Albert-Schweitzer-Str. 10, 30880 Laatzen)
Mitgliederversammlung des Stadtverbandes DIE LINKE. Laatzen/ Pattensen
12. Juni 2018 19:30
Mitgliederversammlung des Stadtverbandes DIE LINKE. Laatzen/ Pattensen Hiermit laden wir zur...
DIE LINKE. Laatzen/Pattensen Stadthaus Laatzen (Marktplatz 2, 30880 Laatzen)
DIE LINKE. Regionsverband Nordost
20. Juni 2018 19:00
DIE LINKE. Regionsverband Nordost wird noch bekannt gegeben
 
 
 
Aktuelles
30. März 2009

Solidarität mit den hungerstreikenden Kollegen bei VWN – Hannover-Stöcken!

Leiharbeiter dürfen nicht auf die Strasse gesetzt werden! DIE LINKE. Region Hannover erklärt sich solidarisch mit den VW-Kollegen im Kampf um den vollen Erhalt ihrer Arbeitsplätze! Während auf der einen Seite sich durch die Abwrackprämie sich die Auftragsbücher füllen, sollen die Leiharbeiter vor die Tür gesetzt werden und stehen nun vor dem... Mehr...

 
19. März 2009

Nein! Zum Turbo-Abitur an IGSen und KGSen :: Aufruf zur Demonstration am 21. März 2009

Die niedersächsische Landesregierung plant die Einführung des Turbo-Abiturs an den IGSen und KGSen. Dies bedeutet, dass die Lernzeit von 13 auf 12 Jahre verkürzt wird. Der Lernstoff jedoch bleibt der Selbe. Die Schüler_innen sind somit einem erhöhten/enormen Leistungsdruck ausgesetzt, dem viele nicht standhalten können. An den Gymnasien wurde... Mehr...

 
19. März 2009

Es bleibt dabei: 1.Mai = NAZI-Frei!

Hannover. „DIE LINKE. begrüsst das Verbot der für den 1.Mai in Hannover geplanten NAZI-Demo“, sagt der Vorsitzende der LINKEN. Region Hannover, Achim Meyer-Heithuis, „denn eine öffentliche Billigung der nationalsozialistischen Gewalt- und Willkürherrschaft wäre unerträglich“. Die Verbotsverfügung bestätigt letztlich unsere Einschätzung, dass es... Mehr...

 
11. März 2009

Solidaritätsadresse des Vorsitzenden des Landesverbandes Niedersachsen der Partei DIE LINKE

Liebe Kolleginnen und Kollegen, mit Empörung haben wir zur Kenntnis nehmen müssen, dass der Continental-Vorstand, die Produktion von LKW-Reifen im Werk Hannover-Stöcken und Clairoix zum Jahresende einstellen will. Wir können hier Eurer Gewerkschaft BCE nur zustimmen, dass eine solche kurzsichtige Hektik dem Unternehmen und seinen Beschäftigten... Mehr...

 
3. März 2009

Sozialticket / DIE LINKE: SPD und Grüne führen Mogelpackung ein

Obwohl SPD und Grüne noch im Landtagswahlkampf ein Sozialticket versprochen haben, kommt nun eine Mogelpackung. "Wie sollen Arbeitslose jeden Monat 35 Euro für Busse und Bahnen ausgeben, obwohl sie laut Hartz-IV-Regelsatz nur 16,05 Euro zur Verfügung haben", fragt Jörn-Jan Leidecker, Fraktionsvorsitzender der LINKEN in der... Mehr...

 
3. März 2009

„Ein Schutzschirm für die Menschen!“ – Mach mit!

Die Finanzkrise wird zur realen Bedrohung für Millionen Menschen Es ist zu befürchten, dass die Arbeitslosigkeit in den nächsten Monaten dramatisch ansteigen wird. Aus der Finanzkrise ist eine globale Wirtschaftskrise geworden. Der Anstieg der Arbeitslosenzahl um rund 400.000 im Januar 2009 war nur ein kleiner Vorgeschmack, auf das, was im Laufe... Mehr...