24. November 2017 - 24. Mai 2018 | 2 Einträge gefunden
Mitgliederversammlung Sozialistische Linke Niedersachsen
25. November 2017 11:00 - 17:00
EINLADUNG Liebe Genossinnen und Genossen, hiermit laden wir Euch ganz herzlich zu unserer...
SL Niedersachsen FZH Linden, Windheimstraße 4, Hannover, Raum: 18
Sitzung des Landesvorstand
25. November 2017 11:00 - 17:00
TO-Vorschlag: Begrüßung Formalia (Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung, Wahl der...
DIE LINKE. Niedersachsen Freizeitheim Ricklingen, Hannover
 
 
 
Aktuelles
30. November 2009

DIE LINKE: Einschränkung des Elternwillens wäre abenteuerlich – Selektion ist der falsche Weg

Hannover. DIE LINKE im Landtag hat den Vorstoß der FDP zur Einschränkung des Elternwillens bei der Auswahl der Schulform scharf kritisiert. Die FDP hatte auf ihrem Parteitag am Wochenende einen Eingangstest für das Gymnasium für den Fall gefordert, dass der Elternwille und die Empfehlung der Lehrer nicht übereinstimmen. „Der geforderte... Mehr...

 
7. November 2009

Großburgwedeler Gedenkstein mit Namen von SS-Schergen ist Schandfleck für Region Hannover

Bürgermeister Hoppenstedt als Moderator gescheitert DIE LINKE in der Regionsversammlung schließt sich der Kritik der deutsch-israelischen Gesellschaft und des Simon-Wiesenthal-Centers an der Gedenkstätte in Großburgwedel an. Damit will die Stadt Burgwedel an gefallene Soldaten und Männer der Waffen-SS im Zweiten Weltkrieg erinnern. Das... Mehr...

 
7. November 2009

Wir machen weiter! Bundesweiter Bildungsstreik!

Gemeinsamer Aufruf von Campus Grün, Juso Hochschulgruppe und DIE LINKE.SDS Leibniz Universität Hannover Das Bildungssystem der Bundesrepublik Deutschland ist in den letzten Jahren allen Warnungen von Experten und schlechten Ergebnissen bei PISA zum Trotz konsequent weiter marktorientiert umgebaut worden. Floskeln der herrschenden Politik wie... Mehr...

 
7. November 2009

Warm-Up zum Bildungsstreik 2009

Im Juni 2009 sind in über einhundert Städten 270.000 SchülerInnen, Studierende, Azubis, Lehrende und GewerkschafterInnen gemeinsam auf die Straße gegangen, um gegen die unzumutbaren Zustände im Bildungssystem zu protestieren. Allein in Hannover waren es über 10.000 TeilnehmerInnen. Trotz großer Aufmerksamkeit - zentrale Forderungen wurden nicht... Mehr...