Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
2. April 2008

Einmal selbst Politiker/in sein

Girls’ Day in Rats- und Regionsfraktion am 24. April

Auch in diesem Jahr beteiligen sich die Rats- und die Regionsfraktion der LINKEN wieder am Girls’ Day. Er findet am Donnerstag, dem 24. April 2008, statt. Wie im vergangenen Jahr steht der Tag unter dem Motto: „Einmal selbst Politiker/in sein".

"Die Schülerinnen und Schüler können anhand eines Planspiels in die Rolle der verschiedenen Fraktionen im Rat der Stadt Hannover schlüpfen und eine Ratssitzung selbst gestalten", sagt Heidrun Tannenberg, Geschäftsführerin der Ratsfraktion DIE LINKE. „Dabei erhalten sie einen Einblick in den Politikalltag und lernen die Arbeit des Rates kennen."

Diskussionsthema ist das Für und Wider der Einrichtung einer weiteren Integrierten Gesamtschule in Hannover. Dabei können sich die Schülerinnen und Schüler mit den Positionen der Fraktionen im Rat der Stadt Hannover auseinandersetzen.

Für die Teilnahme am Girls’ Day stehen in Rats- und Regionsfraktion insgesamt 10 Plätze zur Verfügung. Anmeldung bitte im Internet unter www.girls-day.de