8. Januar 2008

Bürger nehmen Politiker in der Südstadt an die Hand

Zur jüngsten Entwicklung um das Stadtteilzentrum in der Südstadt sagt der Bezirksratsherr der LINKEN, Roland Schmitz-Justen: „Es ist schon erstaunlich, dass die Bürgerinnen und Bürger über den Förderverein der Südstadtbücherei die drei in Fraktionsstärke vertretenen großen Parteien im Bezirksrat Südstadt-Bult an die Hand nehmen müssen, um ein Stadteilzentrum im Herzen der Südstadt zu ermöglichen.“

Schmitz-Justen fordert alle Mitglieder des Bezirksrates auf, diese Hand nicht abzulehnen und am kommenden Mittwoch nach der Bezirksratssitzung geschlossen zur Informationsveranstaltung des Förderverein der Südstadtbücherei zu erscheinen, um hier endlich wieder in den Dialog mit den Menschen des Stadtteiles zu treten.

Seinen besonderen Dank bei der Gewinnung des Investors für das Stadteilzentrum spricht Schmitz-Justen der ehemaligen Bezirksbürgermeisterin Gabriele Schröter aus.