17. Mai 2009

Verstaatlichung als Krisenausweg? :: Diskussion mit Dr. Diether Dehm (MdB)

Commerzbank verstaatlicht, Real Estate Bank verstaatlicht...

Was vor Monaten noch "Teufelswerk" war, wird jetzt Regierunggsache. Vergessen sind die Beschimpfungen linker Politikerinnen und Politiker, die Staatshilfen nicht nur als Brandlöscher, sondern auch zukünftiger Brandverhinderer via Staatsbeteiligung geforderdert hatten.

Aber wie soll der Staat aussehen, der verstaatlicht?

Wie können die Fehler aus der Totalverstaatlichung der DDR vermieden werden?

Wie kann vor der Verstaatlichung bei der "Demokratisierung der Wirtschaft"  (von Oertzen) fortgeschritten werden?

Dies und vieles andere beantwortet Dr. Diether Dehm, Mitglied des Bundestages  (MdB) und Landesvorsitzender DIE LINKE. Niedersachsen.

am Dienstag, 19.5. um 19:30h im Freizeitheim Linden