2. März 2016

Der neue Rote Faden der Ratsfraktion ist erschienen

Mit der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift der Ratsfraktion Hannover "Der Rote Faden" informiert die Fraktion wieder über ihre politische Arbeit im Rat und in den Bezirksräten der Landeshauptstadt Hannover.

Zentrale Themen der Stadtpolitik sind derzeit die geplante Bebauung des Steintorplatzes und weiterhin die Knappheit auf dem Wohnungsmarkt und die Unterbringung von Flüchtlingen. Weitere Themen sind das drehen von Rot/Grün an der Gebührenschraube bei Kitas, Schwimmbädern und Turnhallen, was zu einer direkten zusätzlichen Belastung der Bürgerinnen und Bürger führen wird.

Weiter im neuen Roten Faden: Nach langem Drängen der Linksfraktion hebt die Stadt die Gewerbesteuer an. Das Desaster mit dem Misburger Bad, was die Stadt teuer bezahlen muss.

Der Rote Faden ist bei der Ratsfraktion Hannover in der Leinstraße erhältlich, wie auch im Kreisbüro in der Goseriede 8. Wem die Onlineversion ausreicht, kann diese auf dieser Seite herunterladen.

Allen Interessierten viel Spaß beim Lesen und einen fröhlichen Restsommer in der lebens- und liebenswerten Stadt Hannover!