19. Oktober 2016 Dirk Machentanz

Stellenausschreibung der Ratsfraktion Hannover für Fraktionsgeschäftsführung - Politik und Kommunikation

Die Linke. Fraktion
im Rat der Landeshauptstadt Hannover

Stellenausschreibung Fraktionsgeschäftsführung – Politik und Kommunikation

Die Fraktion DIE LINKE. im Rat der Landeshauptstadt schreibt die Stelle einer/eines Fraktionsgeschäftsführerin/Fraktionsgeschäftsführers - Politik und Kommunikation in Hannover zum 01.11.2016 aus.

Die Tätigkeit umfasst:

  • Analytische und konzeptionelle Arbeiten zur Unterstützung der ehrenamtlichen Tätigkeit der Ratsmitglieder: u.a. Recherche zu Beschlussvorlagen, Erstellung von Anträgen und Anfragen, Vorbereitung von Ausschusssitzungen, Stellungnahmen zu stadtpolitischen Themen und dem Haushaltsplan
  • Organisation und Koordination der Ratsarbeit in Zusammenarbeit mit einer/m zweiten Geschäftsführer/in: u.a. Organisation der Arbeit im Rat und in den Ausschüsse, Koordinierung der gesamten Tätigkeit in Zusammenarbeit mit der Geschäftsstelle, des AK Kommunalpolitik und dem Fraktionsvorstand
  • Betreuung der Kommunikation: u.a. Kontaktpflege zu Vereinen, Institutionen, kommunalen Einrichtungen und der städt. Verwaltung
  • Gestaltung der Öffentlichkeitsarbeit:

u.a. Erstellung von Pressemitteilungen, Entwicklung eines Kommunikationskonzeptes für die Ratsfraktion Voraussetzungen:

  • Möglichst abgeschlossenes geisteswissenschaftliches Hochschulstudium oder Vergleichbares
  • Selbständiges, engagiertes und zuverlässiges Arbeiten, Organisationstalent, Teamfähigkeit, Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeit
  • kommunikative Aufgeschlossenheit und sicheres Auftreten, gute schriftliche Fähigkeiten, Kenntnisse eines Textverarbeitungsprogramms
  • möglichst Kenntnisse und Erfahrungen in der Kommunalpolitik
  • Nähe zu den Wertvorstellungen der Partei DIE LINKE.
  • Kenntnisse über die Landeshauptstadt Hannover wünschenswert

Die wöchentliche Arbeitszeit umfasst 20 Stunden und wird in Anlehnung an TVöD EG 9 vergütet. Die Stelle ist bis zum Ablauf der Wahlperiode befristet.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen bis 27.10.2016 ausschließlich per E-Mail (max. 4 MB) an Dirk Machentanz (Dirk.Machentanz@gmx.net).

Die Fraktion DIE LINKE gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist bestrebt, den Frauenanteil zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. DIE LINKE sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten und nicht schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen. Schwerbehinderte Bewerberinnen oder Bewerber werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

gez. Dirk Machentanz