3. September 2016

Demozug der Kleingärtner mit Unterstützung aus der Kreispartei DIE LINKE

Heute fand eine farbenfrohe Demo des Aktionsbündnis gegen Kleingartenzerstörung mit ca. 150 Teilnehmerinnen statt. Der Demozug startete an der Aegidienkriche und endete an der Marktkirche.

Am Demozug nahmen u.a. für die Partei DIE LINKE. Region Hannover teil: Oliver Förste, der Initiator des Einwohnerantrag zur Rettung der Kleingärten (Karsten Plotzki), Siggi Seidel, die Genossen Falko und Helmut teil. Am Demozug beteiligten sich u.a. Kleingärntner der Kolonie Burgfrieden.

Am Ende der Veranstaltung gab es Essen von der Volxküche des Bauwagenplatzes am Lister Damm. Anbei einige Photoimpressionen.