29. August 2012

Anti-Atom-Aktion in Hannover

Auf seiner Fahrradtour von Sylt bis zur Zugspitze gegen Kernenergie und Atomwaffen machte  Roland Kümel aus Edemissen am Montag Halt! in Hannover.

Der 51-Jährige radelt die gut 1.000 Kilometer im Skelettkostüm und demonstriert damit auf ungewöhnliche Weise gegen die Gefahren der Atomkraft. Er hofft, dass sich nächstes Jahr einige Gleichgesinnte der Tour anschließen. Denn, so sagt er: “Einer muss ja den Anfang machen.“

Er wurde am Gorlebenstein von Dorothée Menzner, der energiepolitischen Sprecherin der LINKEN im Bundestag, und Kerstin Rudek begrüßt.

Kerstin Rudek ist eine nicht nur im Wendland bekannte Anti-Atom-Aktivistin und parteilose Kandidatin auf der niedersächsischen Landtagsliste der LINKEN. Sie ist gerade vor wenigen Tagen von einem Besuch in Fukushima zurückgekommen und erzählte von ihren Eindrücken dort: Der Widerstand gegen Atomkraft wächst auch in Japan.