13. November 2015

Bezirksrat Buchholz-Kleefeld: Irene Hagen und Karsten Plotzki bilden Linksfraktion

Irene Hagen und Karsten Plotzki (beide DIE LINKE) haben im Bezirksrat Buchholz-Kleefeld eine Fraktion gebildet. Fraktionsvorsitzende ist Irene Hagen. „Nun ist zusammengekommen, was zusammen gehört“, kommentiert Irene Hagen den Schritt. „Gemeinsam sind wir stärker.“ Karsten Plotzki ist vor kurzem in DIE LINKE eingetreten, nachdem er lange Zeit als Parteiloser im Bezirksrat saß. Er war bei der vergangenen Kommunalwahl auf der Liste der SPD gewählt worden, kehrte aber später dieser Partei den Rücken, weil insbesondere die zahlreichen Kleingartenflächen im nördlichen Bereich von Kleefeld als Bauerwartungsland im Wohnkonzept 2025 ausgewiesen worden sind.

Irene Hagen und Karsten Plotzki sind sich einig, die Kleingärten dauerhaft zu erhalten. „Bei einer wachsenden Stadt brauchen wir nicht nur sozialen Wohnungsbau, sondern auch wohnungsnahe Grün- und Kleingarten-Flächen zur Erholung und als Freiräume“, betont Karsten Plotzki. „Wohnungsbau ist durch konsequentes Flächenrecycling im Bestand zu realisieren.“

„Wir brauchen mehr soziale Infrastruktur, um Begegnungen zwischen Jung und Alt und allen anderen Bevölkerungsgruppen zu ermöglichen“, sagt Irene Hagen. „Deshalb fordern wir ein sozio-kulturelles Zentrum im Heideviertel.“