20. Dezember 2016

Der Kreisverband hat seine Delegierten der nächsten zwei Jahre für den Landesparteitag gewählt

Am 10.12.2016 versammelten sich die Mitglieder des Kreisverbandes Region Hannover, um ihre Delegierten für den Landesparteitag zu wählen. Gastredner auf dieser Mitgliederversammlung war der Bundestagsabgeordnete Wolfgang Gehrcke. Nach seiner Rede erfolgte noch eine ausgiebige Diskussion zu den angesprochenen politischen Aussagen. In dieser besonders harmonischen Versammlung, in der alle Anwesenden den Willen einer strömungsübergreifenden Entscheidung deutlich machten, wurden die insgesamt 28 Delegierten des größten Kreisverbandes in Niedersachsen ohne die aus früheren Zeiten bekannten Störmanöver einiger weniger Akteure so zügig gewählt, dass die Versammlung bereits mehr als zwei Stunden früher als geplant beendet werden konnte. Der Vorstand des Kreisverbandes konnte also sehr zufrieden sein, einerseits mit der zügigen Abarbeitung der Tagesordnung dieses Tages und andererseits, dass der eingeschlagene Weg des Gremiums richtig für die positive Entwicklung des ganzen Kreisverbandes und einem Miteinander statt Gegeneinander ist.

Die Ergebnisse der Wahl der Delegierten werden nachfolgend bekanntgegeben.

Liste zur Sicherung der Mindestquotierung:

Parwaneh Bokah 84,3 %
Kerstin Cadematori 81,5 %
Franziska Quaas 77,1 %
Agnes Hasenjäger 77,1 %
Sabine Daniels 74,3 %
Pinar Yildirim 72,9 %
Resmiye Yildirim 72,9 %
Jessica Kaußen 71,4 %
Blanka Perez 65,7 %
Julia Streitberger 64,3 %
Carmen Giesemann 61,4 %
Sabine Wegmann 58,6 %
Birgitt Hoffmann 52,9 %
Alina Köllner 52,9 %

Ersatzdelegierte der Liste zur Sicherung der Mindestquotierung:

Christin Engelbrecht 81,0 %
Brigitte Falke 74,1 %


Gemischte Liste:

Dirk Machentanz 77,1 %
Andreas Brändle 74,3 %
Diether Dehm 72,9 %
Rezzak Yayar 72,9 %
Michael Fleischmann 71,4 %
Veli Yildirim 68,6 %
Heval Yilmaz 68,6 %
Oliver Klauke 62,9 %
Karsten Plotzki 62,9 %
Heiko Weichert 57,1 %
Hans-Herbert Ullrich 55,7 %
Manfred Milkereit 51,4 %
Klaus Ripl 47,1 %
Rüdiger Hergt 41,4 %

Kandidaten der Gemischten Liste die nicht gewählt wurden:

Christoph Lokotsch 24,3 %
Siegfried Seidel 22,9 %
Michael Braedt 22,9 %
Ralf Wetzel 12,9 %

Ersatzdelegierte Gemischte Liste::

Johannes Drücker 79,3 %
Rainer Butenschön 63,8 %
Martin Teicher 63,8 %
Achim Meyer Heithus 50,0 %
Lutz Trutwin 50,0 %
Peter Pohlmann 48,3 %
Konstantin Nicolaidis 34,5 %

Kandidaten als Ersatdelegierte, die nicht gewählt wurden:

Michael Braedt 22,4 %
Christoph Lokotsch 20,7 %
Siegfried Seidel 19,0 %