18. Oktober 2015

Grünkohl und Termine in Linden

Die LINKE.Linden-Limmer lädt euch bis Ende 2015 zu folgenden Veranstaltungen ein:

21.10.2015 Wie arm ist Hannover wirklich?
Die Schere zwischen arm und reich geht immer weiter auseinander - auch in Hannover. Das Armutsrisiko ergreift immer mehr Schichten der Bevölkerung. Wo ist Hannover arm, wo ist es reich? Warum gibt es eigentlich nur einen Armutsbericht - aber keinen Reichtumsbericht für die Stadt und Region Hannover? Referent: Michael Fleischmann, Regionsabgeordneter der LINKEN; ab 19.00 Uhr im Freizeitheim Linden (Windheimstraße 4)

28.10.2015 Anforderungen an das Kommunalwahlprogramm der LINKEN in Hannover und der Region.
Mit rot-grün kuscheln - oder konsequente Opposition? Referent: Dirk Machentanz, Fraktionsvorsitzender der Fraktion DIE LINKE im Bezirksrat Linden-Limmer 19.00 Uhr im Freizeitheim Linden.

4.11.2015 Welche Positionen hat DIE LINKE zur Flüchtlingspolitik?
Was sind die Ursachen der Fluchtbewegungen, warum lehnt DIE LINKE die Verschärfung des Asylrechtes ab? Was soll nach Auffassung der LINKEN in der Stadt Hannover und Region konkret zur Aufnahme und Integration der Flüchtlinge geschehen? Referentin: Parwaneh Bokah, Vorsitzende der LINKEN. Linden-Limmer 19.00 Uhr im Freizeitheim Linden.

11.11.2015 Die Türkei nach den Wahlen?
Hat ein Friedensprozeß in der Türkei eine Chance? Welche Rolle wird die Türkei zukünftig im Nahen Osten spielen? Wie kann unsere Solidaritätsarbeit mit den linken Kräften in der Türkei und mit dem kurdischen Volk konkret aussehen? Referentin: Sevim Dagdelen (MdB, DIE LINKE), angefragt, 19.00 Uhr im Freizeitheim Linden

18.11.2015 Gesundheitsrisikio Krankenhaus?
Wie steht es um die Versorgung in der Region Hannover? Arbeiten bis zum Umfallen - die Situation der Beschäftigten in den Krankenhäusern – Überstunden dramatische Personalengpässe. Was sind die Ursachen. Wie kann die Situation verändert werde Diskussionsveranstaltung mit Simon Brandmeier, Personalratsvorsitzender der Medizinischen Hochschule Hannover, 19.00 Uhr im Freizeitheim Linden

2.12.2015 Diskussion des Wahlprogramms zur Kommunalwahl, ab 19.00 Uhr im Freizeitheim Linden

9.12.2015 Wie hoch ist die Wohnungsnot in Hannover wirklich?
Was muss getan werden, damit sie bekämpft wird und wie können die Mietpreise so sein, dass auch Arme sich noch eine Wohnung in Hannover leisten können? Diskussionveranstaltung mit dem Geschäftsführer des Mieterbundes in Hannover, R. Fries, 19.00 Uhr im Freizeitheim Linden

17.12.2015 Grünkohlessen der BO Linden-Limmer
in der Gaststätte "Stern", Weberstraße in Linden-Süd) Unkostenbeitrag: 12,50 Euro = Grünkohl satt! Anmelden entweder per mail / Adresse siehe obe oder bei Dirk Machentanz 0176 – 47030561