9. Juni 2016

Einladung zur Solidaritätskundgebung

Aufstehen gegen Krieg und Rassismus!

Freitag, 10. Juni 2016, 18 Uhr, Goseriede-Platz Hannover

Der türkische Staatspräsident Erdoğan hat die demokratisch gewählten Abgeordneten der kurdisch-türkischen Partei HDP aus dem Parlament verbannen lassen! Die Immunität fast aller HDP-Abgeordneten wurde mit Zweidrittelmehrheit aufgehoben, um sie von der Staatsanwaltschaft wegen „Terrorbeihilfe“ und „Beleidigung“ anklagen zu lassen.

Das ist ein totalitärer Anschlag auf die ohnehin geschwächte parlamentarische Demokratie in der Türkei! Es ist aber auch ein Angriff auf all jene in der Gesellschaft, die sich dem Krieg gegen die kurdische Bevölkerung verweigern, die weiterhin für Menschenrechte, Demokratie und Rechtstaatlichkeit kämpfen!

Die LINKE. und DIDF rufen zur Solidarität mit ihren politischen Freundinnen und Genossen in der Türkei und Kurdistan auf: Mikail Aslan und Diether Dehm singen und sprechen für Frieden und Freiheit in der Türkei und Kurdistan.