Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
7. August 2016

Lehrte: DIE LINKE lädt ein zur Diskussion mit der MdB Jutta Krellmann über "Betriebsrats-Bashing"

Am 11. August 2016 ab 18:00 Uhr lädt der Ortsverband DIE LINKE. Lehrte-Sehnde zu einer Diskussionsveranstaltung mit Jutta Krellmann, MdB und Gewerkschaftspolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion DIE LINKE, über das "Betriebsrats-Bashing" ein.

Veranstaltungsort ist das Restaurant "Visier" im Hohnhorstweg 8 in Lehrte.

Mit dem Wort "Betriebsrats-Bashing" sind persönliche Anfeindungen gegenüber Arbeitnehmervertretungen und Betriebs- und Personalräte gemeint. "Dazu gehören Diffamierungen, Mobbing, Hetzkampagnen wie auch Bespitzelungen durch Privatdetektive", berichtet Fritz Wilke, einer der Sprecher des Ortsverbandes Lehrte-Sehnde.

Ebenfalls vor Ort werden aktive Betriebsratsmitglieder sein, wie z.B. auch der Betriebsratsvorsitzende der Ameos Klinik in Hildesheim. Er wird auch über die aktuellen Tarifauseinandersetzungen mit der Geschä#ftsleitung seines Arbeitgebers sprechen.

Am Veranstaltungstag wird der Ortsverband DIE LINKE. Lehrte-Sehnde mit einbem Infostand ab 15:30 Uhr im Zuckerzentrum vor dem E-Center vertreten sein und die Bürgerinnen und Bürger informieren.