10. April 2016 Christiane Gross

Stadtradeln: Radeln für den Wahlkampf

An alle Radler unter den Parteimitgliedern und Interessenten, am 29.Mai 2016 beginnt ein dreiwöchiges „Radeln für ein gutes Klima“ in und um Hannover. Es haben bereits 22 Städte in der Region ihre Teilnahme angemeldet.

Nicht nur im Hinblick auf saubere Luft und saubere Umwelt sollte man viel öfter das Auto in der Garage stehen lassen und das Fahrrad benutzen – ein Fahrradfahrer tut auch seiner eigenen Gesundheit nur Gutes. Nun stehen die Kommunalwahlen vor der Tür, und die Aktion „Stadtradeln“ bietet uns die Gelegenheit, zu zeigen, dass DIE LINKE. auf jeden Fall Umwelt- und Gesundheitsbewußtsein lebt.

Wie könnt Ihr aktiv werden?

Ganz einfach: meldet Euch als „Team DIE LINKE.“ in Eurer Gemeinde/Stadt an und repräsentiert eine Partei, die sich für ein sauberes Klima einsetzt.

Ein Team beginnt schon mit zwei Personen – aber je mehr Mitglieder, Freunde und Familienangehörige sich beteiligen, um so besser… um so mehr Kilometer bekommt Euer Team zusammen. Ihr müsst dann nur einmal die Woche alle erreichten Kilometer der Teammitglieder zusammenfassen und in den Radelkalender eintragen.

Jeder Meter zählt: der Weg zur Arbeit, zur Schule, zur Uni, zum Einkaufen oder der Wochenendausflug. Also: rauf auf's Fahrrad und mitmachen.

Die HAZ und die jeweiligen Stadtzeitungen berichten über diese Aktion und benennen die teilnehmenden Teams. Es wäre gut, wenn auch über die Teams der LINKEN aus allen Bereichen der Region Hannover berichtet wird.

Im Anhang findet Ihr mehr Informationen und erfahrt, wo Ihr Euch anmelden könnt. Bei Fragen kontaktiert mich einfach.