28. August 2017

Aus dem Rat in Burgdorf: Neue Linksfraktion hat ihre Arbeit aufgenommen

Niklas Gottschalk, links im Bild, wird von Bürgermeister Alfred Baxmann für die Ratsarbeit verpflichtet. / Foto: Michael Baumgart

Michael Fleischmann verabschiedet Christine Gross aus der Linksfraktion und bedankt sich für ihre Arbeit im Rat. / Foto: Michael Baumgart

Nach dem Ausscheiden von Christine Gross ist für DIE LINKE Niklas Gottschalk in den Rat nachgerückt. Der 19-jährige Gymnasiast erhielt bei der Kommunalwahl 74 Stimmen. Er will sich vor allem für Jugendthemen wie ein Jugendparlament in Burgdorf und Hot Spots in der Innenstadt für den ungehinderten Internetzugang stark machen. Als Mitglied der Feuerwehr will er im Feuerwehrausschuss Zeichen setzen, und selbstverständlich interessiert ihn als Schüler die Schulpolitik vor Ort. Michael Fleischmann, alter und neuer Vorsitzender der Linksfraktion, wird wie gehabt die Finger in die Wunden der Burgdorfer Stadtpolitik legen und Alternativen aufzeigen.