2. Oktober 2017

Diskussionsrunde: Katja Kipping (MdB Die Linke) - Brauchen wir eine neue soziale Politik?

Katja Kipping ist seit 2005 Mitglied des Deutschen Bundestages, zuvor war sie Mitglied des Stadtrates Dresden (1999-2003) und Mitglied des Sächsischen Landtages (1999-2005). Zusammen mit Bernd Riexinger ist sie seit 2012 Vorsitzende der LINKEN.

Die Schwerpunkte der erklärten Hartz-IV-Gegnerin sind die Sozialpolitik und das Bedingungslose Grundeinkommen sowie Geflüchtetenpolitik. Im Bundestag ist sie sozialpolitische Sprecherin der Linksfraktion. Mit ihr und Ihnen und unseren Direktkandidaten zur Landtagswahl in Niedersachsen, Siegfried Seidel (Wahlkreis 27 Ricklingen), Dirk Tegtmeyer (WK34 Barsinghausen) und Axel Seng (WK 35 Springe) wollen wir diese und andere Themen diskutieren.

Moderation: Andreas Nolte, Gewerkschaftssekretär

Katja Kipping (MdB Die Linke) - Brauchen wir eine neue soziale Politik?" 12. Oktober 2017, 19:00 Cara's Art & Weise Café, Am Rathaus 16, 30952 Ronnenberg, OT Empelde


Dateien:
Flyer_Katja_12.10..pdf1.0 M