Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
5. November 2018

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung: Imperialismus heute - EU und NATO

Wir wollen gemeinsam unterschiedliche Ansätze und Blickwinkel auf die beiden überstaatlichen Institutionen EU und NATO diskutieren und auch den Diskurs zu diesem Themengebiet innerhalb der gesellschaftlichen Linken abbilden. Konkrete Probleme wie der NATO-Aufmarsch an der russischen Grenze oder das Ansinnen der Gründung einer EU-Armee seitens der neoliberalen politischen Kräfte in Europa sollen ebenso besprochen werden, wie abstraktere Verhältnisse z.B. zwischen der EU und den rechtsstaatlichen Verfassungen der einzelnen Nationen.

Im Anschluss an einleitende Worte sowie einen ersten Diskussionsaufschlag der Referent*innen wird es die Möglichkeit geben, Nachfragen zu stellen und sich mit eigenen Beiträgen an der Debatte zu beteiligen.

Mit:

Sabine Lösing (MdEP, DIE LINKE.) ANGEFRAGT

Dr. Manfred Sohn (Gewerkschafter, Publizist)

Dr. Diether Dehm (MdB, DIE LINKE.)

Ort: Freizeitheim Lister Turm (Waldseestraße 100, Hannover)

Datum: 24. November 2018

Beginn: 19 Uhr