7. April 2017

Zeitung zum 1. Mai des DGB Niedersachsen-Mitte erschienen

Auch die diesjährige Maizeitung des DGB Niedersachsen-Mitte ist wieder ein Stück Gegenöffentlichkeit. Zu lesen ist unter anderem ein Interview mit dem alternativen Wirtschaftswissenschaftler Rudolf Hickel; was die Gewerkschaften von der Politik im Zuge der nahenden Bundestagswahl fordern, etwa zur Stärkung der gesetzlichen Rente, um massenhafte Altersarmut abzuwenden; Gefahren durch das kommende Freihandelsabkommen CETA; Interview mit Kai Weber vom Flüchtlingsrat, der einen Blick ins Unterholz der offiziellen Flüchtlingspolitik wirft; zur Digitalisierung in den Betrieben oder ein Interview und Beiträge zur AfD. Wir wünschen allen viel Interesse bei der Lektüre.

Die Maizeitung kann unter dem Link als PDF-Datei heruntergeladen werden.