Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Kontakt

DIE LINKE. Kreisverband Region Hannover
Goseriede 8
30159 Hannover

Telefon: +49 511 44 40 19
Fax: +49 511 44 40 29

Bürozeiten
Montag 12:00 - 17:00 Uhr
Dienstag 12:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch 16:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 12:00 - 16:00 Uhr
Freitag -

und zusätzlich nach vorheriger Vereinbarung
 

Organisatorisches intern/extern, Termine, Anfragen, Kontaktaufnahme, Mitgliedschaft, usw.:
vorstand@die-linke-region-hannover.de

Rechnungen, Spenden, Mitgliedsbeiträge, Mandatsträgerabgaben, usw.:
finanzen@die-linke-region-hannover.de

Beiträge (Texte, Bilder, News, Termine) für die Webseite:
(Für Texte und Bilder die Quelle bzw. Urheberrecht mitteilen!)
redaktion@dielinke-hannover.de


Spenden

Der Kreisverband Hannover finanziert sich zu 100 % aus Spenden. Ca. 50 % stammen aus den Beiträgen unserer Mitglieder. Weitere ca. 50 % leisten unserer Mandatsträger in den Räten der Städte, Gemeinden und Bezirken.

Ungemein wichtig ist auch die Spende von Zeit in Form ehrenamtlichen Engagements!

Spenden direkt an den Kreisverband könnt ihr, unter Angabe eures Namens und der Adresse, oder alternativ eurer Mitgliedsnummer, unter

Die Linke. Kreisverband Region Hannover
(kurz für Papierüberweisung: Die Linke Region Hannover)
IBAN: DE13 2505 0180 0000 7327 02
Sparkasse Hannover

Spenden können in der Steuererklärung angegeben werden:

Nach dem Einkommensteuergesetz (EStG) sind Zuwendungen von natürlichen Personen (Spenden, Mandatsträger- und Mitgliedsbeiträge) an politische Parteien wie folgt steuerlich abzugsfähig.

Zuwendungen bis zu einer Höhe von 1.650,- €, bei zusammen veranlagten Ehegatten 3.300,- € jährlich, werden nach dem EStG § 34 g berücksichtigt, indem 50% des zugewendeten Betrages, d.h. max. 825,- € bzw. 1.650,- €, von der Steuerschuld abgezogen werden.

Außerdem sind Zuwendungen an politische Parteien bis zu einer Höhe von 1.650,- € bzw. 3.300,- € nach dem EStG § 10 b Absatz 2 steuerlich abzugsfähig. Sie können als Sonderausgaben geltend gemacht werden, soweit für sie nicht eine Steuerermäßigung nach § 34 g gewährt worden ist.

Die Zuwendungsbescheinigung wird ungefähr Anfang Februar des Folgejahres versendet (Spende in 2019 = Versendung Bescheinigung in 2020). Dafür ist unbedingt die Angabe der Adresse bei Nichtmitgliedern bei elektronischer Überweisung erforderlich!

Spenden sind nicht zweckgebunden.

Wir nehmen gemäß unserer Parteisatzung keine Spenden von Firmen bzw. juristischen Personen an.

 


Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Jetzt Mitglied werden ...