Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Erneute Warnstreiks zu #TVN2020 - DIE LINKE an der Seite der Beschäftigten des ÖPNV!

Liebe Genossinnen und Genossen,

wir wissen, dass sich gerade sehr viele Termine dicht an dicht drängen und es nicht einfach ist alles politische zu Begleiten. Wir wollen Euch aber trotzdem wie gewohnt auf dem Laufenden halten und mit Ideen und Material versorgen.

Mit dieser E-Mail wollen wir Euch auf weitere Materialien zu den Tarifverhandlungen im Öffentlichen Dienst hinweisen und euch bitten, dass ihr uns Solidaritätsfotos zukommen lasst.

Die Warnstreiks im Öffentlichen Dienst werden mindestens bis zur dritten Runde der Verhandlungen am 22./23. Oktober 2020 weiter gehen. Aktuell kommen die Arbeitgeber den Beschäftigten in keinerlei Weise entgegen. Deshalb brauchen die Beschäftigten unsere Unterstützung und freuen sich über unsere Solidarität.

1.)    Solidarität zeigen – DEIN Bild zur Unterstützung!

Wir möchten sehr gerne auf unserer Homepage und bei Facebook Eure Solidarität mit den Streiks dokumentieren und eine Fotocollage mit Euren Botschaften basteln. Bitte schickt uns Fotos, die Euch bei Warnstreiks zeigen. Oder schickt uns alternativ bitte Fotos, in denen Ihr einzeln oder mit einer Gruppe von Genoss*innen Schilder hochhaltet, in denen Ihr Euch solidarisch mit dem Streik zeigt. Auf den Schildern könnte etwas stehen wie: „Unverzichtbare im Öffentlichen Dienst – wir stehen hinter euch“ oder „Solidarität mit den Beschäftigten im Öffentlichen Dienst!“. Weitere Ideen für Sprüche findet ihr hier: https://supporter-unverzichtbar.verdi.de/#/

Bitte achtet bei den Bildern darauf, dass ihr als LINKE erkennbar seid – sei es durch das Logo auf dem Plakat, durch eine LINKE Weste, Fahne oder Tasche. Eure vielen Bilder möchten wir zu einer gemeinsamen Collage zusammenstellen und kurz vor der dritten Verhandlungsrunde verbreiten. Bitte schickt uns eure Selfies oder Gruppenbilder bis zum 18.10. an 
Robert Blättermann (robert.blaettermann@die-linke.de).

2.)    Weiteres Material

Ihr findet im Anhang noch einmal unsere Kopiervorlage, die ihr bei Streikaktionen verteilen könnt. Außerdem haben die Genoss*innen in Potsdam den tollen Aufkleber „Solidarität ist eine Waffe, alles andere ist Müll“ produziert. Ihr findet ihr Anhang zum Nachmachen die Layoutdatei (für Adobe InDesign). Die Aufkleber haben einem Durchmesser von 14,8cm. 

Da im Rahmen der Auseinandersetzung bundesweit auch Kitas bestreikt werden, haben wir noch einen besonderen Lektüretipp. Nicht nur den Eltern unter euch, sondern auch den Kreisgeschäftsstellen empfehlen wir die Anschaffung des PIXI Buches „Streik in der Kita“, welches ihr sehr kostengünstig (8€ für 25 Exemplare) im Shop der GEW bestellen könnt. Bestellung unter:

https://www.gew-shop.de/pixi-buch-streik-in-der-kita.html?fbclid=IwAR3yBvkwcD7zPjzin5t3qCJpsXmtsmrx3WTSKPxwY6q0I_THPd1hHV8GFUg

3.)    Aufruf #UNVERZICHTBAR – jetzt noch unterschreiben

Sehr viele von euch haben bereits unseren Solidaritätsaufruf #unverzichtbar unterschrieben. Wer das noch schnell nachholen möchte, kann das hier erledigen: https://www.die-linke.de/mitmachen/kampagnen/tarifrunde-oeffentlicher-dienst-2020/

4.)    Material zum Streik in Kitas von der GEW

Die Gewerkschaft Erziehung Wissenschaft (GEW) hat in ihrem Shop ein kleines kostenloses Büchlein das den Streik in Kitas erklärt. 
https://www.gew-shop.de/pixi-buch-streik-in-der-kita.html?fbclid=IwAR3yBvkwcD7zPjzin5t3qCJpsXmtsmrx3WTSKPxwY6q0I_THPd1hHV8GFUg

 

Für Rückfragen steht euch Robert Blättermann (robert.blaettermann@die-linke.de / 030 24009 267) aus der Bundesgeschäftsstelle zur Verfügung.

 

Solidarische Grüße

Christoph Kröpl

Dateien


Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Jetzt Mitglied werden ...

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach im Wahlkampf mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in unserem Land.