Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Amira Mohamed Ali, MdB

Eure Unterstützung am 3.6. in Magdeburg - Für eine starke Linke in Sachsen-Anhalt!

Liebe Genossinnen und Genossen,

Am 06. Juni findet in Sachsen-Anhalt die Landtagswahl statt. Die Genossinnen und Genossen kämpfen dort für ein soziales Land und gegen die faschistische, menschenverachtende AfD! Mit vielen politisch offensiven Aktionen, z.B. der aktuelle Kampf gegen den Klinik-Konzern Ameos, der seine Beschäftigten drangsaliert und das Profitstreben im Gesundheitswesen auf eine neue Spitze treibt, erlangt der Landesverband der Linken bundesweit Aufmerksamkeit - inkl. der starken, engagierten und höchst kompetenten Spitzenkandidatin Eva von Angern.

Ich war Anfang März bereits mit Eva, dem Landesvorsitzenden Stefan Gebhardt und vielen anderen tollen Genossinnen und Genossen in Sachsen-Anhalt unterwegs, u.a. zum Frauenkampftag in Magdeburg und in Schönebeck, wo wir mit Betriebsräten der Ameos-Klinik sprechen konnten. Nun geht der Wahlkampf in seine entscheidende Phase. Am 3. Juni um 16 Uhr findet die zentrale Kundgebung auf dem Vorplatz des Hauptbahnhofs in Magdeburg statt. Eva von Angern hat mich gebeten Euch zu fragen, ob Ihr zur Unterstützung zu dieser Kundgebung kommen könnt. Wir wollen mit möglichst vielen Menschen auf dem Vorplatz ein klares Statement setzen. Ich werde auch vor Ort sein. Es wäre toll, wenn viele Genossinnen und Genossen mit dabei wären! Bitte fragt auch in Euren Kreisverbänden nach. Der Landesverband Sachsen-Anhalt hat für alle, die das benötigen, einen Fahrtkostenzuschuss zugesagt.

Es geht um viel! Kämpfen wir gemeinsam für ein gutes Wahlergebnis in Sachsen-Anhalt! Ich bin überzeugt, dass uns das auch Rückenwind für die Bundestagswahl geben wird.

Bei Fragen zur Veranstaltung, zum Ablauf und zur Anfahrt wendet Euch gerne an mein Büro (Kontakt siehe unten) oder an die Geschäftsstelle des Landesverbandes Sachsen-Anhalt (Telefon: 0391 732 48 40, lgst@dielinke-lsa.de)

Mit solidarischen Grüßen Eure Amira