Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Dirk Machentanz

Fristlose Kündigung von vier Mitarbeiter*innen bei Gilde! Begründung zweifelhaft!

Bei der Gilde-Brauerei sind nach einem Vierteljahr relativer Ruhe erneut Gewerkschaftler*innen und das Firmenmanagement in Streit geraten. Vier von 19 für die Dosenabfüllung zuständigen Mitarbeiter*innen ist fristlos gekündigt worden. Ihnen wird schlechte Arbeitsleistung und das eigenmächtige Kürzen der Arbeitszeit vorgeworfen...

...Laut Lena Melcher, Sekretärin bei der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), sind die Gründe für die Entlassung hanebüchen. An gewerkschaftlich orientierten Kolleg*innen solle demnach ein Exempel statuiert werden.

Dazu der Sozialpolitiker und Fraktionsvorsitzende Dirk Machentanz (DIE LINKE): „Wir verurteilen die fristlose Kündigung der vier gewerkschaftlich tätigen Mitarbeiter*innen. Diese sind für Arbeitnehmer*inneninteressen bei Gilde aktiv, weshalb das Firmenmanagement daraus den zweifelhaften Kündigungsgrund kreiert. Ich appelliere an die Leitung, die Kündigungen umgehend zurückzunehmen!“


Für Rückfragen: Dirk Machentanz 0176 - 4703 0561


Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Jetzt Mitglied werden ...

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach im Wahlkampf mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in unserem Land.