Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Brigitte Falke, Dirk Machentanz

Galeria Karstadt Kaufhof: 80 von 170 Filialen bundesweit vor dem Aus! Solidarität mit den Mitarbeiter*innen zeigen!

Bei dem Unternehmen Galeria Karstadt Kaufhof stehen offenbar rund 80 von 170 Filialen vor dem Aus (Neue Presse vom 16.05.20). 5000 Vollzeitstellen wären bei dem Unternehmen bundesweit von dem radikalen Filialabbau betroffen. Auch die Karstadt-Filiale in Hannovers Georgstraße ist in Gefahr!...

...Schon vor der Corona-Krise drohte das Unternehmen Benko/Galeria Karstadt Kaufhof zur Jahreswende mit einem rapiden Stellenabbau. Mit einem Sanierungstarifvertrag hatte zu dem Zeitpunkt die Gewerkschaft Ver.di mit dem Unternehmen unter anderem die Standort- und Beschäftigungssicherung für die Mitarbeiter*innen ausgehandelt!

Dazu die wirtschaftspolitische Sprecherin und Vizevorsitzende Brigitte Falke (DIE LINKE): „Die Beschäftigten von Karstadt haben erst Ende letzten Jahres für fünf Jahre auf Sonderzahlungen und damit auf Einkommen verzichtet, um Beschäftigungssicherung zu erreichen. Den selben Verzicht dürfen die Beschäftigten von Karstadt auch von dem drittreichsten Österreicher erwarten, nämlich, dass er aus seinem Vermögen von geschätzt fünf Milliarden Dollar eine Privatanleihe zur Sanierung beisteuert. Hier soll die Corona-Krise genutzt werden, um das Prinzip „kaufen und zerschlagen“ doch noch erfolgreich umzusetzen!“

„Der Erhalt der tradierten Warenhauskette ist in seiner Breite trotz coronabedingter Einnahmeverluste von circa einer halben Milliarde Euro wichtig für die Einkaufsinfrastruktur der bundesdeutschen Innenstädte. Meine Solidarität gilt jetzt den Mitarbeiter*innen des Unternehmens! Ausgehandelte Standort- und Beschäftigungssicherungen können jetzt nicht einfach vom Tisch gefegt werden“, so Dirk Machentanz (DIE LINKE), Sozialpolitiker und Fraktionsvorsitzender.


Für Rückfragen: Brigitte Falke 0176 - 4321 1515, Dirk Machentanz 0176 - 4703 0561
 


Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Jetzt Mitglied werden ...

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach im Wahlkampf mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in unserem Land.