Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Andre Zingler

Stadtratsfraktion die LINKE Hannover: Kultur und Wohnungen sollen Platz in alter Feuerwache in der Südstadt bekommen!

Die alte Feuerwache III in der Südstadt hat ausgedient, seit der Neubau in Kirchrode eingeweiht wurde! Das alte Gebäude an der Jordanstraße soll stattdessen Platz für ein Kulturzentrum bieten, dass es bisher in dem Stadtteil nicht gibt.

Das Kulturbüro Südstadt könnte das Management übernehmen. Auch Sport- und Yoga-Kurse könnten dort abgehalten werden. Der Teil der Feuerwache, der unter Denkmalschutz gestellt werden soll könnte dann Platz für das Kulturzentrum bieten. Die rot-grüne Mehrheit im Bezirksrat lässt derweil von der Stadtverwaltung prüfen, ob die Restfläche der alten Wache dann als Wohnraum genutzt werden könnte, denn Wohnraum ist knapp in dem beliebten Stadtteil!

Dazu der Südstädter Ratsherr Andre Zingler (DIE LINKE): „Ich begrüße das Vorhaben des Südstädter Bezirksrates, unter anderem Wohnungen in der alten Wache schaffen zu wollen, denn diese sind in der Südstadt eher knapp und sollten auch bezahlbar sein. Gleichermaßen halte ich es für sehr sinnvoll, ein Kulturzentrum an der Jordanstraße einzurichten, dass durch das Kulturbüro Südstadt unter Einbringung von Transition-Town-Hannover betrieben werden sollte.“

Für Rückfragen: Andre Zingler: 0179/3936536


Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Jetzt Mitglied werden ...

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach im Wahlkampf mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in unserem Land.