Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
19:00 - 22:00 Uhr

Harry Potter und der Antifaschismus: Diskussion mit Wolfgang M. Schmitt von der Filmanalyse

Veranstaltung der linksjugend Hannover und Niedersachsen -

via Zoom -

LINK IM TEXT

J.K. Rowlings „Harry Potter“-Romanreihe prägte nicht nur Kinder und Jugendliche, sondern auch viele Erwachsene, die Verfilmungen lockten Millionen Menschen in die Kinos. Als Hybrid aus Coming-of-Age, Fantasy- und Abenteuergeschichte funktionierten auch die Filme sehr erfolgreich, da – blicken wir nur auf die „Star Wars“-Reihe – Hollywood solch neue Kombinationen aus alten Versatzstücken liebt. Neben dem Unterhaltungswert geht es bei den Filmen jedoch auch politische Fragen: Wie sollte eine liberale Gesellschaft beschaffen sein? Wer ist der politische Gegner oder gar Feind? Sind Harry, Hermine und Ron etwa antifaschistische Kämpfer? In seinem Vortrag setzt sich Wolfgang M. Schmitt, bekannt durch seinen YouTube-Kanal „Die Filmanalyse“, kritisch mit der Filmreihe auseinander und analysiert deren politischen Gehalt.

Link zur Zoom-Veranstaltung: https://zoom.us/j/94246953164

 

In meinen Kalender eintragen
zurück zur Terminliste

Online-Meeting starten

...weiter zu unserem Jitsi-Server (intern) des Kreisverbandes. Mehr Infos hier.

...weiter zum BigBlueButton-Server (intern) der Bundespartei. Mehr Infos hier.