Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Neujahrsempfang 2019: Solidarisch kämpfen. Solidarisch feiern.

Unter diesem Motto stand der Neujahrsempfang der DIE LINKE. Regionsfraktion. Zu Beginn der Veranstaltung begrüßte die Fraktionsvorsitzende Jessica Kaußen die zahlreichen Gäste; der Saal im Regionshaus war mit ca. 100 Gästen gut gefüllt. Gekommen waren u.a. die stellvertretende Regionspräsidentin Petra Rudszuck, die stellvertretende... Weiterlesen


Ratsfraktion DIE LINKE: Kein Ehrengrab für Noske! 100 Jahre Mord an Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg!

Liebknecht-Luxemburg-Demo in Berlin: Von Fridolin freudenfett - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0

Die Ratsfraktion der LINKEN fordert weiterhin eine Einstellung des Ehrengrabstatusses für den umstrittenen ehemaligen Reichswehrminister Gustav Noske (SPD). Die eingesparten Finanzmittel sollten stattdessen für die Widmung der Grabstelle Benno Ohnesorgs in ein Ehrengrab erfolgen. Der damalige Student Benno Ohnesorg ist 1967 in Berlin bei den... Weiterlesen


6.000 marschieren in Hannover gegen die Verschärfung des Polizeigesetzes

Am 8. Dezember 2018 waren in Hannover 6.000 Menschen aus NGO’s, Jugendverbänden und Parteien, aber auch viele Einzelpersonen, gegen die Verschärfung des niedersächsischen Polizeigesetzes, die unter dem Titel NPOG firmiert, auf der Straße. DIE LINKE und ihr Jugendverband linksjugend [solid] waren mit einem etwa 100 Personen starken Block auf der... Weiterlesen


Bericht vom ersten Aktiventreffen

An einem regnerischen Sonntagvormittag haben wir unser erstes Aktiventreffen mit einem kleinen aber feinen Frühstück im Parteibüro gestartet. Anwesend waren unter anderem langjährige Genoss*innen aus Hannover und Umgebung, Mitglieder der Linksjugend ['solid] und des Studierendenverbands SDS. Außerdem durften wir auch ein Neumitglied begrüßen. In... Weiterlesen


Jetzt oder Nie! Polizeigesetz stoppen!

Am 08.12.2018 findet die zweite Großdemo gegen das geplante Niedersächsische Polizeigesetz in Hannover statt. Beginn ist um 13 Uhr am Opernplatz: Also raus auf die Straße! Für deine Freiheit! In Niedersachsen soll ab 2019 das von der SPD und CDU geplante niedersächsische Polizeigesetz beschlossen werden. Dieses neue Polizeigesetz soll durch... Weiterlesen


Denunzianten-Portal der AfD stoppen

Zu dem von der AfD in Niedersachsen für Dezember geplanten Meldeportal gegen Lehrerinnen und Lehrer erklärt Lars Leopold, Landesvorsitzenderder niedersächsischen LINKEN: „Die AfD möchte verhindern, dass Lehrer*innen im Rahmen ihrer Lehrtätigkeit, über die Gefahren von rechtsextremen Parteien wie der AfD sprechen. Hierzu richtet sie mittlerweile... Weiterlesen


Delegiertenwahl für die Aufstellungsversammlung zur EU-Wahl

LINKE Region Hannover wählt gemeinsam mit den Kreisverbänden Hildesheim, Hameln, Schaumburg und Nienburg Delegierte für die Vertreterinnen- und Vertreterversammlung zur Aufstellung der linken Liste zur EU-Wahl. Weiterlesen


Veranstaltung: Eine Klasse - Ein Kampf mit Bernd Riexinger (Parteivorsitzender die LINKE)

Eine Klasse - Ein Kampf mit Bernd Riexinger (Parteivorsitzender die LINKE), Kenja Felger (SDS Bundesvorstand & SDS Bonn) & Laura Schlutter (Kreisvorstand die LINKE Hannover & SDS Hannover) 29. November, 19 Uhr Leibniz Universität Hannover, Welfengarten 1, 30167 Hannover, Raum F107 1968 gingen Millionen Menschen weltweit auf die Straße – gegen... Weiterlesen


SCHÖNREDEN HILFT NICHT - HARTZ IV IST UND BLEIBT ARMUT PER GESETZ

„Während sich im Bund in der SPD-Spitze langsam die Erkenntnis durchsetzt, dass Hartz IV extrem ungerecht ist und abgeschafft werden muss, stellt Niedersachsens Ministerpräsident Weil (SPD) auf stur und meint ‚wesentliche Teile von Hartz IV hätten sich bewährt und dürfen nicht infrage gestellt werden'. Dabei sind die dramatischen Folgen des bisher... Weiterlesen


Niedersächsisches Polizeigesetz und Bespitzelung durch Verfassungsschutz – 2 Seiten der selben Medaille

„Polizei- und Verfassungsschutzminister Pistorius (SPD) und die gesamte Landesregierung bekommen richtig Gegenwind“, so der Landesvorsitzende der LINKEN Niedersachsen Lars Leopold. Gerade wird bekannt, dass das geplante Durchzocken des Polizeigesetzes noch 2018 gescheitert ist, weil das Innenministerium bisher nur einen Bruchteil der Fragen aus... Weiterlesen


Nächste Termine

  1. Pflege
    18:00 Uhr

    Treffen der AG Pflege

    Das nächste Treffen der AG Pflege findet am 21.01. um 18 Uhr in den Räumen der Regionsfraktion, Osterstraße 60, statt. mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. Aktiv
    18:00 Uhr

    Aktiventreffen

    Der nächste Termin des Aktiventreffens findet am Dienstag, den 22.01.2019 um 18 Uhr im Parteibüro DIE LINKE Hannover (Goseriede 8, 30159 Hannover) statt. Dort werden wir uns insbesondere mit dem Thema „Wohnen“ auseinandersetzen, die aktuelle Mietkampagne der Partei sichten und Aktionen dazu planen. Wir freuen uns über erneut zahlreiches... mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. Laatzen / Pattensen
    19:30 Uhr

    BO Laatzen: Mitgliederversammlung

    Mitgliederversammlung der Basisorganisation Laatzen um 19:30 Uhr im Stadthaus Laatzen (Marktplatz 13, 30880 Laatzen), Mehrzweckraum 2. mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. SDS
    18:30 Uhr
    Hannover, Parteibüro DIE LINKE

    SDS: Plenum

    Jeden Donnerstag findet das Plenum unseres Studierenverbands DIE LINKE. SDS Hannover um 18:30 Uhr im Parteibüro (Goseriede 8, 30159 Hannover) statt mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 19:00 Uhr

    Veranstaltung der Initiative Frieden mit Russland - NATO-Aufmarsch im Baltikum

    Initiative 'Frieden mit Russland' lädt ein: Baltikum - ein gefährlicher Aufmarsch der NATO! Der INF-Vertrag zwischen der Sowjetunion und den USA, der ein Verbot von nuklearen Mittelstreckensystemen beinhaltet, war über Jahrzehnte ein zentrales Element einer internationalen Sicherheitsarchitektur. Die von den USA beabsichtigte Aufkündigung des... mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 18:00 Uhr

    Kreisvorstandssitzung

    mehr

    In meinen Kalender eintragen

Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Jetzt Mitglied werden ...

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach im Wahlkampf mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in unserem Land.