Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Bericht vom ersten Aktiventreffen

An einem regnerischen Sonntagvormittag haben wir unser erstes Aktiventreffen mit einem kleinen aber feinen Frühstück im Parteibüro gestartet. Anwesend waren unter anderem langjährige Genoss*innen aus Hannover und Umgebung, Mitglieder der Linksjugend ['solid] und des Studierendenverbands SDS. Außerdem durften wir auch ein Neumitglied begrüßen. In einer anfänglichen Diskussionsrunde haben wir gemeinsam die Form und Arbeitsweise des künfitg regelmäßigen Aktiventreffens erarbeitet. Wir sehen darin eine Plattform zum Vernetzen, Austauschen und Organisierung von Aktionen über BO- und Arbeitsgruppen-Grenzen hinweg. Darüber hinaus bietet es neuen oder alten Mitglied eine Chance und Anlaufstelle sich aktiv in die politische Arbeit ohne große Barrieren mit einzubringen. Außerdem werden wir uns in den zukünfitg monatlich stattfindenen Treffen jeweils mit einem Schwerpunktthema beschäftigen und nach einem kleinen thematischen Input konkrete Aktionen dazu planen. Dabei können sich alle einbringen und Themen für zukünftige Termine vorschlagen und vorbereiten. Auch zwischen den Treffen wollen wir in Zukunft digital vernetzt bleiben, um so schnell und mobil kommunizieren zu können.


Im zweiten Teil unseres ersten Aktiventreffens wurden wir dann dem Namen gerecht und sind aktiv geworden: Nach einem inhaltlichen Input haben wir für die Großdemonstration gegen das geplante Niedersächsische Polizei- und Ordnungsgesetz (NPOG) am 08.12. das Transparent für den LINKEN-Block gemalt (siehe Bild). Vielen Dank für die aktive Mitarbeit aller Anwesenden!


Der nächste Termin des Aktiventreffens findet am Dienstag, den 22.01.2019 um 18 Uhr im Parteibüro DIE LINKE Hannover (Goseriede 8, 30159 Hannover) statt. Dort werden wir uns insbesondere mit dem Thema „Wohnen“ auseinandersetzen, die aktuelle Mietkampagne der Partei sichten und Aktionen dazu planen.


Wir freuen uns über erneut zahlreiches Erscheinen!


Für Rückfragen rund um das Aktiventreffen schreibt einfach eine Mail an vorstand@die-linke-region-hannover.de.


Nächste Termine

  1. 18:00 Uhr
    Hannover, Parteibüro DIE LINKE

    Kreisvorstandssitzung

    mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. Döhren-Wülfel
    19:30 Uhr
    Freizeitheim Döhren, An der Wollebahn 1, 30519 Hannover

    Mitgliederversammlung der BO Döhren-Wülfel

    Liebe Genossinnen und Genossen, unser nächstes Treffen findet am Dienstag, den 23.04.2019 um 19:30 Uhr im Freizeitheim Döhren, An der Wollebahn 1, 30519 Hannover statt. Des Weiteren findet Ihr diese Einladung zum verschicken an Interessierte als pdf im Anhang. Als Tagesordnung schlagen wir vor: Aktuelles Thema (30 min) Europawahl (70 min) ... mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. Linden-Limmer
    19:00 - 20:30 Uhr
    Hannover, Freizeitheim Linden

    Gruppenabend der BO Linden-Limmer

    mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 19:00 Uhr
    ver.di-Höfe, Goseriede 10, 30159 Hannover

    Gefahr für den Frieden? Das Rußland(feind)bild der deutschen Leitmedien

    Die Initiative »Frieden mit Russland« lädt ein zu Prof. Dr. Ulrich Teusch: Das Russlandbild der deutschen Leitmedien Bundesverteidigungsministerin Frau von der Leyen (CDU) hat sich im Frühjahr 2018 in ›Bild am Sonntag‹ für einen harten Kurs gegenüber der Russischen Föderation stark gemacht. Mit Sprüchen wie »Präsident Putin schätzt keine Schwäche.... mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 18:00 Uhr
    Hannover, Parteibüro DIE LINKE

    Kreisvorstandssitzung

    mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. Laatzen / Pattensen
    17:00 Uhr

    BO Laatzen: Vorstandssitzung

    Vorstandssitzung der Basisorganisation Laatzen am 08.05. um 17 Uhr im Cafè "Un momento" im Leine-Center, Laatzen. mehr

    In meinen Kalender eintragen

Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Jetzt Mitglied werden ...

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach im Wahlkampf mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in unserem Land.