Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Clara Tempel: Gegen Atomwaffen in den Knast

Aktivist*innen der Linken Hannover sind heute nach Hildesheim gefahren um sich den dortigen Protesten gegen Atomwaffen anzuschließen. Anlass für die Aktionen ist die Inhaftierung der Friedensaktivistin Clara Tempel (23). Sie war nicht bereit eine Geldstrafe, die sie für die legitime Blockade der US-Atomwaffenbasis Büchel von der Justiz aufgebrummt bekommen hat, in voller Höhe zu bezahlen. Deshalb geht sie ab heute für eine Woche in den Knast. An der Kundgebung vor dem Frauengefängnis im Stadtzentrum von Hildesheim nahmen ca. 100 Friednesbewegte teil, darunter Mitglieder der Linken aus mehreren Kreisverbänden. Wir bewundern den Mut von Clara; er ist angesichts der wachsenden Kriegsgefahr durch den NATO- und EU-Aufmarsch an der russischen Grenze ein Zeichen der Hoffnung!

Dateien


Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Jetzt Mitglied werden ...

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach im Wahlkampf mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in unserem Land.