Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Gruppe LINKE und PIRATEN Misburg-Anderten begrüßt die Einrichtung von Kurzzeit-Parkplätzen am Wochenmarkt Kardinal-Galen-Schule

Auf Antrag der Gruppe LINKE und PIRATEN im Stadtbezirksrat Misburg-Anderten hatte das Gremium in seiner Sitzung am 6. März 2019 die Verwaltung einstimmig gebeten, die Einrichtung von einigen Kurzzeit-Parkplätzen in unmittelbarer Nähe zum Wochenmarkt Kardinal-Galen-Schule zu prüfen. Diese sollen nur zu den Öffnungszeiten des Marktes für einen kurzen (Einkaufs-)Zeitraum mit Parkscheibe genutzt werden dürfen.

Jetzt hat die Verwaltung über diesen Antrag entschieden und festgehalten, dass dafür ein Standort gefunden wurde und das Anliegen nun kurzfristig umgesetzt werden wird. Es werden dadurch zwei Stellplätze an der Paula-Nordhoff-Straße (an der Einmündung „Hinter der Alten Burg“) mit einer Parkscheibenregelung für maximal 30 Minuten am (Wochenmarkts-)Samstag zwischen 8 und 13 Uhr eingerichtet werden.

Der Vorsitzende der Bezirksratsgruppe, Hans-Herbert Ullrich (DIE LINKE), begrüßt diese Entscheidung. „Um den Markt attraktiv zu halten ist dies der richtige Weg. Gerade mobilitätseingeschränkte Bürgerinnen und Bürger profitieren davon.“

„Mit dieser Entscheidung wird zudem das zurzeit praktizierte Falschparken auf der Grünfläche aufhören“, ergänzt die stellvertretende Vorsitzende der Bezirksratsgruppe, Jennifer Schnelle (PIRATEN).

Dateien


Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Jetzt Mitglied werden ...

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach im Wahlkampf mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in unserem Land.