Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Newsletter Februar 2019

Liebe Genossinnen und Genossen,

die Supermacht USA startet einen neuen Feldzug gegen die Völker Lateinamerikas. In Argentinien und Brasilien ist es bereits gelungen, linkssozialdemokratische Regierungen gegen ultrarechte und neoliberale, US-Freundliche Regime auszutauschen; in Venezuela ist dies bisher gescheitert – zum Glück.

Auf dem Bundesparteitag unserer Partei in Bonn stehen wichtige Richtungsentscheidungen an. Ist DIE LINKE die Partei des grundsätzlichen Widerspruchs gegen eine EU des Kapitals, oder glauben wir, dass diese reformiert und zu einem fortschrittlichen Projekt gemacht werden kann?

DIE LINKE Kreisverband Region Hannover mobilisiert zu den Protesten gegen die US-Atomwaffenbasis in Büchel. Mitfahrer*innen gesucht!

Beim alljährlichen Ostermarsch wollen wir ein Zeichen für Frieden und eine solidarische Wirtschaftsordnung auf der Welt setzen. Wir möchten deutlich machen, dass Frieden wählbar ist: DIE LINKE.

Für unseren Auftritt am Tag der Arbeit, dem 1. Mai, werden noch helfende Hände gesucht, bitte meldet euch!

Doppelungen mit der Einladung zur Kreismitgliederversammlung bitten wir zu entschuldigen, diese war bereits zu einem früheren Zeitpunkt fertiggestellt.

Viel Spaß beim Lesen und sozialistische Grüße,
Jessica und Johannes

Kriegsvorbereitung gegen Venezuela

In der Zeitschrift Sozialismus findet sich ein informativer Artikel zum Putschversuch in Venezuela, den ihr hier lesen könnt. Geschrieben haben ihn Otto König und Richard Detje.

Nicht nur die USA, auch Mitgliedstaaten der EU sind in dieser Auseinandersetzung präsent. Dass es dabei um die Durchsetzung der Demokratie gehe, wie Bundeskanzlerin Merkel und der französischen Präsident Macron versichern, ist wenig glaubhaft. »Regime Change« ist die Absicht. »Alle Optionen sind auf dem Tisch«, erklärte der US-Präsident forsch; er werde das volle Gewicht »der wirtschaftlichen und diplomatischen Macht der Vereinigten Staaten« nutzen, wobei ein hochrangiger US-Regierungsvertreter eine militärische Option nicht ausschließen wollte. Dieses Vorgehen ist den Menschen in Lateinamerika nur allzu bekannt. Zu Recht forderte deshalb der demokratische Senator Bernie Sanders die Trump-Regierung auf, die USA sollten nicht im »Regime-Change-Geschäft mitmischen oder Staatsstreiche unterstützen.«“

Bundesparteitag

Vor dem EU-Parteitag in Bonn haben sich mehrere Exponenten unseres reformorientierten Parteiflügels zu Wort gemeldet und ein Plädoyer für einen EU-freundlichen Kurs der LINKEN verfasst, über welches das Neue Deutschland hier berichtet. Fabio De Masi (MdB, DIE LINKE) argumentiert hier in der Taz etwas anders, er will keine deutsche EU.

Büchel

Der Kreisvorstand hat beschlossen, zu den Protesten gegen die US-Atomwaffenbasis in Büchel, am 6. / 7. Juli 2019 zu mobilisieren. Im Anhang findet ihr weitere Informationen und eine Selbstverpflichtung, die uns helfen soll, die gemeinsame Anreise zu organisieren. Bitte sendet diese ggf. ausgefüllt und postalisch ans Kreisbüro (siehe Signatur dieser Mail).

Ostermarsch 2019

Dieses Jahr gehen wir am 20. April auf die Straße, um uns am Ostermarsch für Frieden und eine solidarische Wirtschaftsordnung zu beteiligen. Ostersamstag, 20. April 2019 10:30 Uhr Treffen am Kröpcke, 11:00 Uhr Aegidienkirchen-Mahnmal Auftaktkundgebung, anschließend Demonstration - ab 12.00 Steintor Kundgebung und Infomarkt.

Bitte nehmt zahlreich teil – mit Freund*innen und Familie. Für unseren Stand auf dem Steintor brauchen wir noch zahlreiche Helfer*innen.

Tag der Arbeit

Wie uns der DGB mitgeteilt hat, beginnt die 1. Mai-Demonstration dieses Jahr wieder vor dem Freizeitheim Linden (Windheimstr. 4), dafür endet sie am Goseriedeplatz, also direkt vor unserem Büro. Die Uhrzeiten wurden uns noch nicht mitgeteilt. Wer uns am 1. Mai bei der Organisation unseres Demo-Blocks oder bei der Betreuung des Infostands helfen möchte, schreibt bitte eine Mail an vorstand@die-linke-region-hannover.de

Dateien


Nächste Termine

  1. 17:00 Uhr
    Arminia Hannover (Bischofsholer Damm 119, Haltestelle Kinderkrankenhaus auf der Bult)

    EU-Wahlparty

    Liebe Genossinnen und Genossen, wir laden euch herzlich ein am 26. Mai 2019 gemeinsam das EU-Wahlergebnis bei einem kühlen Getränk zu verfolgen. Wir treffen uns ab 17 Uhr in der Vereinsgaststätte von Arminia Hannover (Bischofsholer Damm 119, Haltestelle Kinderkrankenhaus auf der Bult). Die ersten Hochrechnungen werden um 18 Uhr erwartet. Über euer... mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 19:00 Uhr
    Gaststätte Zum Stern, Weberstraße 28

    Linker Stammtisch

    Liebe Genossinnen und Genossen, da wir in letzter Zeit einiges Interesse von der Basis über die Arbeit des Vorstandes und die Zusammensetzung des nächsten signalisiert bekamen, möchten wir am 27. Mai 2019 um 19 Uhr in der Gaststätte Zum Stern, Weberstraße 28, Linden-Limmer, die Gelegenheit geben, über die Arbeit des letzten Resümee zu ziehen, und... mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 18:00 Uhr
    Hannover, Parteibüro DIE LINKE

    Kreisvorstandssitzung

    mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. Laatzen / Pattensen
    17:00 Uhr

    BO Laatzen: Vorstandssitzung

    Vorstandssitzung der Basisorganisation Laatzen am 05.06. um 17 Uhr im Cafè "Un momento" im Leine-Center, Laatzen. mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. Ricklingen
    19:00 - 21:00 Uhr
    Stadtteilzentrum Ricklingen - Ricklinger Stadtweg 1, 30459 Hannover

    Offenes Treffen DIE LINKE. Ricklingen

    mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. Regionsverband Südwest

    Miethaiaktion auf dem Springer Markt

    mehr

    In meinen Kalender eintragen

Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Jetzt Mitglied werden ...

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach im Wahlkampf mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in unserem Land.