Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Rojava-Aktion im Neuen Rathaus am Wahlsonntag

Während der Stimmauszählung zur Oberbürgermeister-Wahl in Hannover am Sonntag, während Politiker und Journalisten auf erste Ergebnisse warteten, skandierten dutzende in das Rathaus gelangte Demonstranten Parolen und hielten ein Transparent hoch. Darauf wurden deutsche Waffenexporte kritisiert. Außerdem wurden Flyer über den Rojava-Tag am 02.11.2019 (bundesweite Demonstration „Stopp den Krieg – Solidarität mit Rojava“) in die Rathaushalle geworfen. Die Demonstranten verließen das Rathaus selber nach einigen Minuten.


Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Jetzt Mitglied werden ...

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach im Wahlkampf mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in unserem Land.