Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Bericht vom ersten Aktiventreffen

An einem regnerischen Sonntagvormittag haben wir unser erstes Aktiventreffen mit einem kleinen aber feinen Frühstück im Parteibüro gestartet. Anwesend waren unter anderem langjährige Genoss*innen aus Hannover und Umgebung, Mitglieder der Linksjugend ['solid] und des Studierendenverbands SDS. Außerdem durften wir auch ein Neumitglied begrüßen. In... Weiterlesen


Jetzt oder Nie! Polizeigesetz stoppen!

Am 08.12.2018 findet die zweite Großdemo gegen das geplante Niedersächsische Polizeigesetz in Hannover statt. Beginn ist um 13 Uhr am Opernplatz: Also raus auf die Straße! Für deine Freiheit! In Niedersachsen soll ab 2019 das von der SPD und CDU geplante niedersächsische Polizeigesetz beschlossen werden. Dieses neue Polizeigesetz soll durch... Weiterlesen


Denunzianten-Portal der AfD stoppen

Zu dem von der AfD in Niedersachsen für Dezember geplanten Meldeportal gegen Lehrerinnen und Lehrer erklärt Lars Leopold, Landesvorsitzenderder niedersächsischen LINKEN: „Die AfD möchte verhindern, dass Lehrer*innen im Rahmen ihrer Lehrtätigkeit, über die Gefahren von rechtsextremen Parteien wie der AfD sprechen. Hierzu richtet sie mittlerweile... Weiterlesen


Delegiertenwahl für die Aufstellungsversammlung zur EU-Wahl

LINKE Region Hannover wählt gemeinsam mit den Kreisverbänden Hildesheim, Hameln, Schaumburg und Nienburg Delegierte für die Vertreterinnen- und Vertreterversammlung zur Aufstellung der linken Liste zur EU-Wahl. Weiterlesen


Veranstaltung: Eine Klasse - Ein Kampf mit Bernd Riexinger (Parteivorsitzender die LINKE)

Eine Klasse - Ein Kampf mit Bernd Riexinger (Parteivorsitzender die LINKE), Kenja Felger (SDS Bundesvorstand & SDS Bonn) & Laura Schlutter (Kreisvorstand die LINKE Hannover & SDS Hannover) 29. November, 19 Uhr Leibniz Universität Hannover, Welfengarten 1, 30167 Hannover, Raum F107 1968 gingen Millionen Menschen weltweit auf die Straße – gegen... Weiterlesen


SCHÖNREDEN HILFT NICHT - HARTZ IV IST UND BLEIBT ARMUT PER GESETZ

„Während sich im Bund in der SPD-Spitze langsam die Erkenntnis durchsetzt, dass Hartz IV extrem ungerecht ist und abgeschafft werden muss, stellt Niedersachsens Ministerpräsident Weil (SPD) auf stur und meint ‚wesentliche Teile von Hartz IV hätten sich bewährt und dürfen nicht infrage gestellt werden'. Dabei sind die dramatischen Folgen des bisher... Weiterlesen


Niedersächsisches Polizeigesetz und Bespitzelung durch Verfassungsschutz – 2 Seiten der selben Medaille

„Polizei- und Verfassungsschutzminister Pistorius (SPD) und die gesamte Landesregierung bekommen richtig Gegenwind“, so der Landesvorsitzende der LINKEN Niedersachsen Lars Leopold. Gerade wird bekannt, dass das geplante Durchzocken des Polizeigesetzes noch 2018 gescheitert ist, weil das Innenministerium bisher nur einen Bruchteil der Fragen aus... Weiterlesen


Burgdorf: Konstruktiver Protest - Michael Fleischmann tritt als Bürgermeisterkandidat an

Zur Kandidatur und zu seinen inhaltlichen Zielen nach seiner Wahl sagt Fleischmann folgendes: „Die 1.196 Stimmen bei der Kommunalwahl vor zwei Jahren waren ein überwältigender Vertrauensbeweis für meine konstruktiv-kritische Ratsarbeit. Die Burgdorferinnen und Burgdorfer haben mir damit den Auftrag erteilt, als Kandidat für das Bürgermeisteramt... Weiterlesen


Ratsfraktion DIE LINKE: Ratsmehrheit für Außenbecken beim Fössebad, aber auch für Ende des Chez Heinz

Die Ampelkoalition (SPD/Bündnis 90/DIE GRÜNEN/FDP) hat zwar kürzlich in ihrem Antragspaket zum Doppelhaushalt 2019/2020 zunächst 90.000 Euro für ein Außenbecken beim Fössebadneubau verankert und eingestellt, der Erhalt des Kellerklubs Bei Chez Heinz spielt aber in den weiteren Planungen keine Rolle mehr. Für die weitere Existenz des Musikklubs an... Weiterlesen


Wohnungslosigkeit endlich den Kampf ansagen – Niedersachsen braucht eigene Landeswohnungsbaugesellschaft

Anlässlich der gestrigen Tagung zur Wohnungsnot in Niedersachsen von Gewerkschaften, Sozialverbänden, Initiativen sowie der Landesarmutskonferenz in Hannover erklärt Lars Leopold, Landesvorsitzender der niedersächsischen LINKEN: Wohnen ist ein Menschenrecht. „Die Zahl der wohnungslosen Menschen ist in Niedersachsen in den letzten Jahren deutlich... Weiterlesen


Wohnen ist ein Menschenrecht – Handlungsmöglicheiten für ein menschenwürdiges Wohnen oder: Neue Verbündete gegen Miethaie

Unter dem ersten Motto führte die Rosa-Luxemburg-Stiftung heute am 13.11.2018 in Zusammenarbeit mit ver.di, der AWO, dem SoVD, der Landesarmutskonferenz und örtlichen Initiativen aus der Region ein Tagesseminar durch, das auch von etlichen LINKEN Genoss*innen aus ganz Niedersachsen besucht wurde. Über 100 Menschen nahmen an der Tagung teil. Da die... Weiterlesen


Hannover: GRUPPE LINKE UND PIRATEN fordern, die Stadt soll wieder mehr Flächen erwerben

Im aktuellen Ausschuss für Arbeitsmarkt, Wirtschaft und Liegenschaftsangelegenheiten (AAWL) hat die Ampelkoalition (SPD/Bündnis 90/DIE GRÜNEN/FDP) am 09.11.2018 ihre Anträge für das kommende Haushaltsjahr ein- und durchgebracht. Es wurde unter anderem gefordert und auch beschlossen, 1,5 Millionen Euro mehr zum Erwerb von weiteren Grundstücken in... Weiterlesen


Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Jetzt Mitglied werden ...

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach im Wahlkampf mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in unserem Land.