Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Neues von der Gruppe Linke und Piraten aus dem Rat der Stadt Hannover


Ratsgruppe LINKE UND PIRATEN: Hanova-Wohnen verkauft für Neubauvorhaben 115 Wohnungen! Verkauf wäre bei Kapitaldeckenerhöhung nicht notwendig gewesen!

Gerd Fahrenhorst / CC-BY 4.0
Hanova-Zentrale

Die städtische Wohnungsgesellschaft Hanova hat 115 Wohnungen an die GWH Wohnungsgesellschaft Hessen verkauft. Durch das dadurch erwirtschaftete Kapital wird die Hanova-Wohnen in den Bau von 423 Neubauwohnungen investieren! Die vier an die GWH verkauften Gebäude befinden sich in den hannoverschen Stadtteilen Hainholz, Bornum und im Heideviertel. Die... Weiterlesen


Dirk Machentanz

Ratsgruppe LINKE UND PIRATEN: Antrag zur Wohnraumzweckentfremdungssatzung für Hannover einstimmig im Stadtentwicklungs- und Bauausschuss angenommen!

Im aktuellen Stadtentwicklungs- und Bauausschuss (18.12.2019) wurde der Antrag der Ratsgruppe LINKE UND PIRATEN zur Wohnraum-Zweckentfremdungssatzung für Hannover (Drs.nr: 2903/2019) mit den Änderungen aus dem gemeinsamen Antrag der Ampelkoalition (SPD/BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN/FDP) zur Wohnraumzweckentfremdungssatzung (Drs. 3309/2019) einstimmig... Weiterlesen


Dirk Machentanz

Ratsgruppe LINKE UND PIRATEN: Kulturhauptstadtbewerbung: Freude über das Erreichen der nächsten Runde! / Hannover steht auf der Shortlist!

Hannover hat gestern (12.12.2019) in Berlin zusammen mit Hildesheim, Chemnitz, Magdeburg und Nürnberg die nächste Runde zur Kulturhauptstadtbewerbung 2025 erreicht und steht somit auf der Shortlist! Weiterlesen


Brigitte Falke

Ratsgruppe LINKE UND PIRATEN: Wirtschaftlichkeit von ÖPP-Projekten auf den Prüfstand stellen! Feuerwache I am Weidendamm als mahnendes Beispiel!

In Anbetracht der Tatsache, dass die bisherigen Bauprojekte öffentlich privater Partnerschaften (ÖPP-Projekte) nicht zum finanziellen Wohle der hannoverschen Steuerzahler*innen ausfielen, betonen wir weiterhin, gegen diese Bauprojekte zu sein. Ein schlechtes Beispiel par excellence bietet das ÖPP-Projekt der Feuerwache I Am Weidendamm. Weiterlesen


Andre Zingler

Ratsfraktion die LINKE: Sanierungsstau bei hannoverschen Hallenbädern!/Mehr Geld vom Land notwendig!

Gerd Fahrenhorst / CC0 1.0

Die Landeshauptstadt Hannover hat zwar mit ihrem Bäderkonzept rund 42 Millionen Euro für den Neubau und die Sanierungen von Hannovers Hallenbädern bereitgestellt, in Anbetracht der anstehenden Neubauten des Fössebades und des Misburger Bades sowie der umfangreichen Sanierungsarbeiten beim Stadionbad wird diese Summe allerdings bei weitem nicht... Weiterlesen


Ihmezentrum: Klage gegen Investor! Sockelsanierung wohl notwendig!

ChristianSchd / CC BY-SA 3.0

aut aktueller Berichterstattung in der Neuen Presse (06.12.2019) klagt ein Wohnungseigentümerehepaar aus dem Ihmezentrum gegen Investor und Neueigentümer Lars Windhorst auf die vollständige Übernahme der Kosten der Sockelsanierung der Problemimmobilie. Schon vor der Urteilsverkündigung lässt die zuständige Richterin die Notwendigkeit der... Weiterlesen


Ratsfraktion Die LINKE Hannover

Land Niedersachsen lehnt sich bei Kulturhauptstadtbewerbung in finanzieller Sicht weit aus dem Fenster!

Laut einem Artikel der Bild-Zeitung (28.11.2019) verspricht das Land Niedersachsen der niedersächsischen Stadt, die sich erfolgreich um den Titel Kulturhauptstadt 2025 bewerben würde eine finanzielle Unterstützung von 25 Millionen Euro. Das Landesparlament müsse nur noch zustimmen. Weiterlesen


Ratsfraktion Die LINKE / LINKE Linden

Keine sichtbaren Sanierungserfolge beim Ihmezentrum!

ChristianSchd / CC BY-SA 3.0

Beim Ihmezentrum sind bisher äußerlich keine sichtbaren Sanierungserfolge auszumachen! Der neue Investor Lars Windhorst hatte vor einem guten halben Jahr der Stadtpolitik seine Sanierungspläne erläutert! Demzufolge sollten als erster Schritt noch im Jahr 2019 umfangreiche Fassadensanierungen am Ihmezentrum erfolgen! Bisher ist lediglich ein... Weiterlesen


Gruppe LINKE UND PIRATEN

Medienmitteilung: Klimaschutz ist anderen Parteien egal! Antrag zur Eindämmung der Klimakrise im OB-Ausschuss mehrheitlich abgelehnt!

Thomas Wolf, www.foto-tw.de / (CC BY-SA 3.0 DE

Im aktuellen Ausschuss für Angelegenheiten des Geschäftsbereiches des Oberbürgermeisters (21.11.2019) ist der Antrag der Gruppe LINKE UND PIRATEN zur Eindämmung der Klimakrise als Aufgabe von höchster Priorität (Drs.nr: 1429/2019) mit einer Prostimme und neun Gegenstimmen nahezu einstimmig von den übrigen im Rat vertretenen Parteien abgelehnt... Weiterlesen


Ratsgruppe LINKE UND PIRATEN

Ratsgruppe LINKE UND PIRATEN: Wohnraum-Zweckentfremdungssatzung von SPD in die Fraktionen gezogen! Aufruf zu interfraktionellem Antrag!

Der Antrag der Gruppe LINKE UND PIRATEN zur Wohnraum-Zweckentfremdungssatzung (Drs.nr: 2903/2019) wurde von der SPD im aktuellen Stadtentwicklungs- und Bauausschuss (21.11.2019) in die Fraktionen gezogen. Weiterlesen


Das Mai Blatt

Nächste Termine

  1. 16:30 Uhr

    Ratsfraktion Laatzen: Fraktionssitzung

    Cafè "Un Momento" im Leine-Center, Marktplatz 11, 30880 Laatzen

    In meinen Kalender eintragen
  1. 19:00 Uhr

    Die Ukraine auf dem Weg zum 'failed state'?

    im FZH Linden, Windheimstr. 4, Hannover-Linden. mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 18:00 Uhr

    Wahl der der Delegierten für den VII. Bundesparteitag der Linken

    im Stadthaus Laatzen (Marktplatz 2, 30880 Laatzen). mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 18:30 Uhr

    Regionsverband Südwest: Offenes Treffen

    im Dorfgemeinschaftshaus neben der Feuerwehr Völksen, Steinhauerstraße 36, 31832 Springe (Völksen). mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 19:30 Uhr

    BO Laatzen: Mitgliederversammlung

    Stadthaus Laatzen, Marktplatz 2, 30880 Laatzen

    In meinen Kalender eintragen
  1. 18:00 Uhr

    AG Kommunalwahl

    In meinen Kalender eintragen

Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Jetzt Mitglied werden ...

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach im Wahlkampf mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in unserem Land.