Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Neues von unserer Fraktion im Parlament der Region Hannover


Michael Fleischmann

Baugrundstücke nur noch an Investoren geben, die mindestens 25 Prozent Sozialwohnungen bauen

Obwohl für die hohen Mieten einen immer größeren Teil des Einkommens draufgeht und nicht wenige Mieter/innen aus ihren Wohnungen verdrängt werden, sieht es die Stadt bisher als nicht notwendig an, Sozialwohnungen in nennenswertem Umfang bauen zu lassen. In der Burgdorfer Kernstadt entstehen in Neubaugebieten oft kaum mehr als zehn Prozent... Weiterlesen


DIE LINKE. Fraktion in der Regionsversammlung

DIE LINKE: Bienen- und Insektensterben begegnen / Städtische Grünflächen in bienen- und insektenfreundliche Blühflächen umwandeln

Ratsherr Michael Fleischmann sorgt sich vor dem Hintergrund des anhaltenden Bienen- und Insektensterbens um die natürliche Bestäubung unserer Nutzpflanzen und damit um die Grundlage unserer Ernährung. Auch für Vögel, Kleinsäuger und zahlreiche durch Insekten bestäubte Pflanzenarten ist die Entwicklung dramatisch. Ganze Ökosysteme sind bedroht. Weiterlesen


Michael Fleischmann

Wohnbauinitiative der Region ein Flopp / DIE LINKE: Umsteuern dringend erforderlich, damit nennenswert preiswerter Wohnraum entsteht!

Eigentlich sollte mit der Wohnbauinitiative der Region preiswerter Wohnraum vor allem in den Umlandkommunen geschaffen werden. Davon kann aber nach neuesten Zahlen für das vergangene Jahr keine Rede sein. Danach fiel der Zuwachs an öffentlich geförderten Wohnungen lächerlich gering aus. Neben Hannover (154 Sozialwohnungen) sind nur in Barsinghausen... Weiterlesen


Michael Fleischmann

Regions-Verkehrsdezernent plötzlich für Stadtbahn in die Wasserstadt / DIE LINKE: Auf Worte müssen Taten folgen!

CC BY-SA 3.0

Die Linksfraktion in der Regionsversammlung hat erfreut die Ankündigung von Regions-Verkehrsdezernent Ulf-Birger Franz zu Kenntnis genommen, er könne sich eine Stadtbahn in die Wasserstadt Limmer vorstellen. So zu lesen in einem Pressebericht der HAZ. Weiterlesen


Zoo will Eintrittspreise weiter erhöhen / DIE LINKE: Mehr Besucher in Zoo locken, um Einnahmen zu erhöhen!

Obwohl der Zoo Hannover verglichen mit anderen Zoos in Europa mit die höchsten Eintrittspreise hat, will Geschäftsführer Andreas M. Casdorff weiter an der Preisschraube drehen. „Wenn dem Geschäftsführer des Zoos nichts Besseres einfällt, um die Einnahmen zu erhöhen, dann macht er einen schlechten Job“, kritisiert Michael Fleischmann, stellv.... Weiterlesen


Michael Fleischmann

Automatisches Fahrradparkhaus in Wunstorf / DIE LINKE: Deutlich mehr Stellplätze als geplant, kostenfreie Nutzung und Ladestationen für Elektroräder erforderlich

Die Linksfraktion in der Regionsversammlung begrüßt den Plan der Verwaltung, ein automatisches Fahrradparkhaus am Wunstorfer Bahnhof zu errichten, sieht aber im Sinne der Verkehrswende noch deutlichen Verbesserungsbedarf und hat dazu einen umfangreichen Änderungsantrag in den Verkehrsausschuss der Regionsversammlung eingebracht. Weiterlesen


Jessica Kaußen

Rote Karte gegen Arbeitsplatzabbau

Conti will 4'000 Arbeitsplätze abbauen. Mitarbeiter haben uns auf die schwierige Lage auch für den Standort Hannover hingewiesen. Zusammen mit Genoss*innen des Kreisverbandes verteilt Jessica Kaußen heute dazu einen neuen Flyer vor Continental Vahrenwald. Wir sind solidarisch mit den Kolleginnen und Kollegen bei Conti! Weiterlesen


Probleme der Bahn dürfen nicht allein zu Lasten der Burgdorferinnen und Burgdorfer gehen / Bahn muss Zugausfälle gerecht auf alle Strecken verteilen!

Regionsabgeordneter und Ratsherr Michael Fleischmann fordert von der Bahn, die Probleme bei der S-Bahn nicht allein auf der Strecke nach Celle abzuladen und dort massiv Züge zu kürzen. „Wenn Lokführerinnen und Lokführer fehlen, müssen die Zugausfälle auf alle S-Bahn-Strecken im hannoverschen Umland gerecht verteilt werden. Es kann nicht angehen,... Weiterlesen


Erhebliche Zweifel an Angemessenheit der Mietobergrenzen für Arbeitslose / DIE LINKE beantragt Prüfung durch juristische Instanz

Die Linksfraktion in der Regionsversammlung hat beantragt, die Angemessenheit der Mietobergrenzen in der Region Hannover von einer juristischen Instanz wie dem Landesrechnungshof oder einer entsprechend spezialisierten Anwaltskanzlei überprüfen zu lassen. Der Hintergrund: Nach einem Urteil des Bundessozialgerichts (BSG) bestehen erhebliche Zweifel... Weiterlesen


Studis protestieren für Klimanotstand in Hannover vorm Regionshaus

Etwa 50 Studierende der Gruppe „Students for Future Hannover“ forderten am Rande der Sitzung des Ausschuss für Umwelt und Klimaschutz den Klimanotstand für die Region Hannover auszurufen und endlich aktive Klimapolitik zu betreiben. Zur Beschlussfassung im Umweltausschuss lagen mehrere Anträge vor, in denen die Ausrufung des Klimanotstandes in der... Weiterlesen


Das Mai Blatt

Nächste Termine

  1. 00:00 Uhr

    Konferenz "(K)eine automatische Revolution - Digitalisierung und soziale Gerechtigkeit"

    weitere Informationen mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 14:30 Uhr

    Kreisparteitag

    Neuer Termin: 07.12.2019! Im Freizeitheim Döhren, An der Wollebahn 1, 30519 Hannover. mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 19:30 Uhr

    BO Döhren-Wülfel: nächstes offenes Treffen

    im Freizeitheim Döhren, An der Wollebahn 1, 30519 Hannover. U.a. mit Finanzen 2020, KMV Rückblick, Bezirksratssitzungen, Berichte, Vorbereitung Weihnachtsessen mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 18:00 Uhr

    Weihnachtsfeier des Kreisverbandes

    Infos folgen in Kürze! mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. Regionsverband Südwest
    18:30 Uhr
    Kurt-Partzsch-Begegnungsstätteder AWO, Woermannstr. 70, 30455 Hannover

    Treffen des Regionsverbandes Hannover Südwest

    Treffen des Regionsverbandes Hannover Südwest, Stadtteilgruppe Hannover-West, 18:30 - 21:00 Uhr Kurt-Partzsch-Begegnungsstätteder AWO, Woermannstr. 70, 30455 Hannover mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 00:00 Uhr

    Landesparteitag in Braunschweig

    Weitere Infos in Kürze. mehr

    In meinen Kalender eintragen

Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Jetzt Mitglied werden ...

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach im Wahlkampf mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in unserem Land.