21. Januar 2017 - 21. Juli 2017 | 7 Einträge gefunden
Ortsverbandssitzung Laatzen/Pattensen
24. Januar 2017 19:30
Ortsverband DIE LINKE. Laatzen/Pattensen Stadthaus Laatzen, Marktplatz 2, 30880 Laatzen
Aufstellungsversammlung zur Wahl der Niedersächsischen Landesliste für den 19. Bundestag
28. Januar 2017 10:00 - 20:00
Landesvertreterinnen und Landesvertreterversammlung zu Aufstellung der Niedersächsischen...
Landesverband DIE LINKE. Niedersachsen CongressPark Wolfsburg, Spiegelsaal, 38440 Wolfsburg, Heinrich-Heine-Str. 1
Ortsverbandssitzung Laatzen/Pattensen
21. Februar 2017 19:30
Ortsverband DIE LINKE. Laatzen/Pattensen Stadthaus Laatzen, Marktplatz 2, 30880 Laatzen
Ortsverbandssitzung Laatzen/Pattensen
21. März 2017 19:30
Ortsverband DIE LINKE. Laatzen/Pattensen Stadthaus Laatzen, Marktplatz 2, 30880 Laatzen
Ortsverbandssitzung Laatzen/Pattensen
18. April 2017 19:30
Ortsverband DIE LINKE. Laatzen/Pattensen Stadthaus Laatzen, Marktplatz 2, 30880 Laatzen
Ortsverbandssitzung Laatzen/Pattensen
30. Mai 2017 19:30
Ortsverband DIE LINKE. Laatzen/Pattensen Stadthaus Laatzen, Marktplatz 2, 30880 Laatzen
Ortsverbandssitzung Laatzen/Pattensen
13. Juni 2017 19:30
Ortsverband DIE LINKE. Laatzen/Pattensen Stadthaus Laatzen, Marktplatz 2, 30880 Laatzen
 
26. Juli 2015

Petition: Europa's einziges Schweinehochhaus muss geschlossen werden!

In Maasdorf, im Landkreis Anhalt-Bitterfeld, steht ein Hochhaus. In den 60ger Jahren mithilfe der Sowjetunion gebaut, wurde es als DDR-Prestigeobjekt für moderne Tierhaltung errichtet. Heute werden auf den 6 Etagen etwa 500 Hybrid-Sauen gehalten, die jährlich mehrere zehntausend Ferkel zur Welt bringen. Verkauft werden die Jungtiere an Züchter und Mäster in ganz Deutschland.

"Diese grausame Massenzuchtanlage ist genauso wenig zeitgemäß wie eine Mauer mitten durch Deutschland", sagte der Gründer und Sprecher des Deutschen Tierschutzbüros, Jan Peifer.

Das Schweinehochhaus ist einzigartig in ganz Europa. Bisher wurden noch nie authentische Bilder aus dem Inneren gezeigt. Einem Recherche-Team des Deutschen Tierschutzbüros gelang es, erstmalig Bilder in dem Betrieb zu erstellen. Zusammengepfercht müssen die Sauen in engen Kastenständen stehen, wo sie sich noch nicht einmal umdrehen können, zusammengepfercht auf Spaltenböden. Auslauf gibt es nicht, dafür Tierleid, so weit das Auge reicht. Zur „Ablenkung“ werden „Spiel“-Ketten in die Gitterboxen gehängt. Die gezüchteten Ferkel werden mit Tritten und Schlägen zur Verladung getrieben. Schläge mit Holzpaddel und Tritte sind für alle Tiere an der Tagesordnung.

Deshalb müssen wir als LINKE unbedingt gegen jede Art von Massentierhaltung protestieren.

Wir fordern die Schließung des Schweinehochhauses in Maasdorf!

Um dieser Forderung Nachdruck zu verleihen, unterzeichnet bitte alle die Petition.

Der LINK zur Petition.

 

Link zu einem Video von Campact, in dem die fünf Expertinnen und Experten Dr. Til van Treeck (Wirtschaftswissenschaftler Uni Duisburg-Essen), Margarita Tsomou (Herausgeberin Missy Magazin), Ulrike Hermann (Journalistin bei der taz), Harald Schumann (Autor und Journalist, Tagesspiegel), Prof. Dr. Gesine Schwan, (Politikwissenschaftlerin, Humboldt-Viadrina) mit Argumenten zu Wort kommen, die in der Öffentlichkeit kaum bekannt sind.

 
22. Juli 2015

SÜDLINK: ES GEHT UM TENNET - NICHT UM DAS GEMEINWOHL

Die zentralistische Energieversorgung dient den Lobbyisten der großen Energieversorger und Netzbetreiber.

Der Bund Naturschutz (BN) hat gegen die überflüssige monströse Stromtrasse vor dem Europäischen Gerichtshof Beschwerde eingereicht.

Zu den Hintergründen, Drahtziehern und Interessenlagen lesen Sie hier das Interview mit dem BN Vorsitzenden Frank Zang zur geplanten Stromautobahn.

Zum Interview

 
 
 
Aktuelles
12. Januar 2017 Michael Fleischmann

DIE LINKE kritisiert Verkauf der Landesfrauenklinik: Mindestens 25 Prozent Sozialwohnungen wären absolute Pflicht gewesen

Die Linksfaktion in der Regionsversammlung kritisiert den Verkauf der ehemaligen Landesfrauenklinik in der Nordstadt durch das Klinikum der Region an eine Hamburger Firma, die dort aller Voraussicht nach Luxuswohnungen realisieren wird. „Vor dem Hintergrund der angespannten Wohnraumsituation und den explodierenden Mieten in Hannover wäre die... Mehr...

 
31. Dezember 2016

Regionalkonzerenz zur Vorstellung der Kandidaten für die Landesliste zur Wahl des 19. Bundestages

Am kommenden Sonntag, den 08.01.2017, Beginn 11.00 Uhr, findet die Regionalkonzerenz Hannover mit der Vorstellung der Kandidatinnen und Kandidaten für die Landesliste zur Wahl des 19. Bundestages im September statt. Veranstaltungsort ist das Stadtteilzentrum Ricklingen (ehemals Freizeitheim Ricklingen), Ricklinger Stadtweg 1, 30459 Hannover. Die... Mehr...

 
24. Dezember 2016

Frohe und besinnliche Weihnacht alles Mitgliedern, Freunden und Sympathisanten

 Mehr...

 
20. Dezember 2016

Der Kreisverband hat seine Delegierten der nächsten zwei Jahre für den Landesparteitag gewählt

Am 10.12.2016 versammelten sich die Mitglieder des Kreisverbandes Region Hannover, um ihre Delegierten für den Landesparteitag zu wählen. Gastredner auf dieser Mitgliederversammlung war der Bundestagsabgeordnete Wolfgang Gehrcke. Nach seiner Rede erfolgte noch eine ausgiebige Diskussion zu den angesprochenen politischen Aussagen. In dieser... Mehr...

 
18. Dezember 2016

Erste Direktkandidatenwahl zur Bundestagswahl der Partei DIE LINKE in der Region Hannover

Auf der Wahlkreisversammlung am 14.12.2017 in Laatzen wurde die 26-jährige Mechatronik-Studentin Jessica Kaußen als Kandidatin für den Wahlbereich 47 Hannover Land 2 gewählt. Jessica Kaußen ist zugleich Parteivorsitzende des hannoverschen Kreisverbandes DIE LINKE. und Fraktionsvorsitzende in der Regionsversammlung Hannover. Für die kommende... Mehr...

 
15. Dezember 2016 Michael Fleischmann

Region erprobt Arbeitsmarkt für Langzeitarbeitslose / Ob zum Vorteil für die Betroffenen, bleibt unklar

Seit vielen Jahren fordern Sozialverbände und DIE LINKE in der Regionsversammlung staatlich geförderte und vernünftig bezahlte Arbeitsplätze für Langzeitarbeitslose statt Schikanen wie 1-Euro-Jobs und andere sogenannte Arbeitsgelegenheiten. Die Region als zuständige Behörde hat nun reagiert und ein Pilotprojekt für einen „sozialen Arbeitsmarkt“... Mehr...

 
21. November 2016

Steigende Gefahr durch multiresistente Keime in Krankenhäusern - Trotzdem winken CDU, SPD, FDP und Grüne in der Regionsversammlung ab

Trotz der steigenden Gefahr durch multiresistente Keime in Krankenhäusern findet kein flächendeckendes Screenings bei Patientinnen und Patienten statt. Zwischen 7.500 und 15.000 Patientinnen und Patienten sterben jedes Jahr in Deutschland, weil sie sich mit multiresistenten Keimen (MRSA), vor allem im Krankenhaus, infiziert haben. Eine... Mehr...

 
18. November 2016

Gruppe LINKE & PIRATEN im Rat von Hannover: Weiteres Privatisierungsabenteuer verhindern: Hannover muss Misburger Bad und Fössebad ohne private „Investoren“ neu bauen

Kultureinrichtung Béi Chéz Heinz am vorhandenen Standort erhalten Die Ratsgruppe LINKE & PIRATEN begrüßt das Vorhaben der Landeshauptstadt Hannover, endlich das marode Fössebad in Limmer und das marode Misburger Bad neu zu bauen. „Wir kritisieren aber, dass beide Neubauten wohl mit Privatfirmen realisiert werden sollen“, sagt der... Mehr...

 
14. November 2016

Diether Dehm soll DIE LINKE. Niedersachsen als Spitzenkandidat in den Bundestagswahlkampf führen!

Der Kreisvorstand DIE LINKE. Region Hannover hat auch aufgrund der großen Zustimmung auf der letzten Mitgliederversammlung beschlossen, sich jetzt zur Frage der Spitzendkandidatur auf der Landesliste zur Bundestagswahl 2017 zu äußern. Wir wollen die Fragen des Personals schnell geklärt haben, damit wir uns anschließend auf politische Inhalte und... Mehr...

 
10. November 2016 Michael Fleischmann

Burgdorf: Linke Ratsfraktion sorgt dafür, das stellv. Bürgermeister erst im 2. Wahlgang gewählt werden

In der ersten Ratssitzung der neuen Wahlperiode am 3. November sind die stellvertretenden Bürgermeister/innen der SPD-Grünen-WGS-Gruppe, Matthias Paul (SPD) und Simone Heller (Grüne), erst im zweiten Wahlgang mit einfacher Mehrheit von 18 Stimmen gewählt worden. Die örtliche Presse berichtete nicht darüber. Im ersten Wahlgang verpassten beide die... Mehr...

 
7. November 2016 Heiko Weichert + Martin Teicher

Kleingärtner: Wir kämpfen bis zum letzten Grashalm - DIE LINKE. Region Hannover unterstützt den Protest

"Wir kämpfen bis zum letzten Grashalm" Unter diesem Motto zeigten am Samstag Mitglieder des Aktionsbündnisses gegen Kleingartenzerstörung Flagge bei der Bezirksverbandssitzung in der Gottfried-Keller-Straße. Mit dabei, wie schon bei dem Protest am Rathaus, die Herrenhäuser Bezirksratsfrau von der Partei DIE LINKE Sabine Daniels.... Mehr...

 
5. November 2016

Podiumsdiskussion: Wohin steuert die Türkei?

Um die Entwicklungen in der Türkei und ihre Rolle in der Region näher zu erleuchten und besser zu verstehen, veranstaltet DIE LINKE. in der Region Hannover mit Inge Höger (MdB) und Düzgün Altun (Mitglied des DIDF Bundesvorstands) eine Podiumsdiskussion. Auf dieser Versammlung haben sie die Möglichkeit von den Vertretern des Friedensblocks... Mehr...

 
5. November 2016

Der Rat in Burgdorf hat sich konstituiert - DIE LINKE Fraktionsvorsitzender Michael Fleischmann wird als "Die würzige Zungenrotwurst" benannt

Auch in Burgdorf hat sich der neue Rat der Stadt in seiner ersten Sitzung am 03.11.2016 konstituiert und die zahlreichen Ämter wurden vergeben, teils durch diverse Wahlgänge, teils durch Benennung der Parteien nach dem Proporz. Mehr dazu ist den Artikeln des Anzeiger Burgdorf, der Regionalbeilage der Hannoverschen Allgemeinen und der Neuen Presse... Mehr...

 
4. November 2016

Trauerfeier und Abschied für unseren verstorbenen Genossen Frank Pharao

Die Trauerfeier für unseren leider viel zu früh verstorbenen Genossen und Vorsitzenden der Basisorganisation Linden-Limmer in Hannover findet am 10. Dezember 2016 um 17:00 Uhr im Freizeitheim Linden, Windheimstraße 4, 30451 Hannover statt. Die Beerdigung wird in Bremen stattfinden am 09. November 2016.  Mehr...

 
3. November 2016

Einladung zur Betriebsrätekonferenz

Ahoi, Mitbestimmung! Betriebsrätekonferenz, 25. November 2016 Union Busting stoppen – Gegenwehr stärken – Mitbestimmung ausweiten Mitbestimmung ist unverzichtbar, um der Profitlogik der Unternehmen etwas entgegen zu setzen. Sie ist Ausdruck von Demokratie und Solidarität. Die betriebliche Mitbestimmung muss sich den Herausforderungen einer... Mehr...

 
29. Oktober 2016 Diether Dehm

DIE LINKE. Region Hannover trauert um ihren langjährigen Genossen Frank Pharao

Ein Nachruf von Diether Dehm Frank Pharao – pragmatischer Revolutionär aus Linden Schon alleine in Auftreten und Form war Frank eine feste rote Persönlichkeit. Aus keinem Knopfloch hätte auch nur ein rosagrünliches Fädchen gelugt von Akzeptiertwerdenwollen bei Eliten. Der Vorsitzende der wählerstärksten BO in Westdeutschland blieb der trotzige... Mehr...

 
28. Oktober 2016

Landesbildungskommission bietet Grundlagenseminar an

Ganz traditionell bietet die Landesbildungskommission in diesem Jahr auch das Grundlagenseminar „Was ist und was will DIE LINKE“ wieder an. Die Kreisverbände werden gebeten, diese Information an die Mitglieder weiterzuleiten, was wir auch zusätzlich über diese Website machen. Egal wie lange du Mitglied der LINKEN bist, mit dem Grundlagenseminar... Mehr...

 
28. Oktober 2016

Kommunale Weiterbildung

Unser Genosse Daniel Josten berichtet: Mehr als 100 linke und parteilose Kommunalpolitiker und Kommunalpolitikerinnen trafen sich am Samstag, 9. Oktober 2016, im DGB-Haus in Hannover beim "Crashkurs Kommune" des Linken Kommunalpolitischen Forums Niedersachsen (LKFN e.V.) und der Rosa-Luxemburg-Stiftung. In mehreren Arbeitsgruppen... Mehr...

 

Treffer 1 bis 18 von 788