Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
21. November 2018 - 21. Mai 2019 | 5 Einträge gefunden
Vortrags- und Diskussionsveranstaltung mit Dr. Diether Dehm, MdB und Dr. Manfred Sohn, Gewerkschafter & Publizist
24. November 2018 10:30
Am 24. November 2018 ist es uns Manfred Sohn (ehemaliger Landesvorsitzender der LINKEN Nds,...
DIE LINKE. KV Hannover Freizeitheim Lister Turm (Seewaldstraße 100), Hannover
Eine Klasse - Ein Kampf mit Bernd Riexinger (Parteivorsitzender die LINKE)
29. November 2018 19:00
Eine Klasse - Ein Kampf mit Bernd Riexinger (Parteivorsitzender die LINKE), Kenja Felger (SDS...
DIE LINKE. SDS Hannover Leibniz Universität Hannover, Welfengarten 1, 30167 Hannover, Raum F107
Aktiventreffen unseres Kreisverbandes
2. Dezember 2018 11:00
Aktiventreffen02. Dezember 2018, ab 11 Uhr Büro DIE LINKE Hannover, Goseriede 8, 30159 Hannover...
DIE LINKE. Region Hannover Büro DIE LINKE Hannover, Goseriede 8, 30159 Hannover
Großdemonstration gegen das Neue Niedersächsische Polizeigesetz
8. Dezember 2018 12:30
Das von der großen Koalition im niedersächsischen Landtag geplante Polizeigesetz hätte, sollte es...
Opernplatz Hannover (beim antifaschistischen Denkmal)
Weihnachts-/Jahresendfeier DIE LINKE. Laatzen
11. Dezember 2018
DIE LINKE. Stadtverband Laatzen Wird noch bekanntgegeben
 
 
 
Aktuelles
21. November 2018

Veranstaltung: Eine Klasse - Ein Kampf mit Bernd Riexinger (Parteivorsitzender die LINKE)

Eine Klasse - Ein Kampf mit Bernd Riexinger (Parteivorsitzender die LINKE), Kenja Felger (SDS Bundesvorstand & SDS Bonn) & Laura Schlutter (Kreisvorstand die LINKE Hannover & SDS Hannover) 29. November, 19 Uhr Leibniz Universität Hannover, Welfengarten 1, 30167 Hannover, Raum F107 1968 gingen Millionen Menschen weltweit auf die... Mehr...

 
20. November 2018 DIE LINKE. Niedersachsen

SCHÖNREDEN HILFT NICHT - HARTZ IV IST UND BLEIBT ARMUT PER GESETZ

„Während sich im Bund in der SPD-Spitze langsam die Erkenntnis durchsetzt, dass Hartz IV extrem ungerecht ist und abgeschafft werden muss, stellt Niedersachsens Ministerpräsident Weil (SPD) auf stur und meint ‚wesentliche Teile von Hartz IV hätten sich bewährt und dürfen nicht infrage gestellt werden'. Dabei sind die dramatischen Folgen des bisher... Mehr...

 
16. November 2018

Burgdorf: Konstruktiver Protest - Michael Fleischmann tritt als Bürgermeisterkandidat an

Zur Kandidatur und zu seinen inhaltlichen Zielen nach seiner Wahl sagt Fleischmann folgendes: „Die 1.196 Stimmen bei der Kommunalwahl vor zwei Jahren waren ein überwältigender Vertrauensbeweis für meine konstruktiv-kritische Ratsarbeit. Die Burgdorferinnen und Burgdorfer haben mir damit den Auftrag erteilt, als Kandidat für das... Mehr...

 
16. November 2018

Niedersächsisches Polizeigesetz und Bespitzelung durch Verfassungsschutz – 2 Seiten der selben Medaille

„Polizei- und Verfassungsschutzminister Pistorius (SPD) und die gesamte Landesregierung bekommen richtig Gegenwind“, so der Landesvorsitzende der LINKEN Niedersachsen Lars Leopold. Gerade wird bekannt, dass das geplante Durchzocken des Polizeigesetzes noch 2018 gescheitert ist, weil das Innenministerium bisher nur einen Bruchteil der Fragen aus... Mehr...

 
16. November 2018

Ratsfraktion DIE LINKE: Ratsmehrheit für Außenbecken beim Fössebad, aber auch für Ende des Chez Heinz

Die Ampelkoalition (SPD/Bündnis 90/DIE GRÜNEN/FDP) hat zwar kürzlich in ihrem Antragspaket zum Doppelhaushalt 2019/2020 zunächst 90.000 Euro für ein Außenbecken beim Fössebadneubau verankert und eingestellt, der Erhalt des Kellerklubs Bei Chez Heinz spielt aber in den weiteren Planungen keine Rolle mehr. Für die weitere Existenz des Musikklubs an... Mehr...

 
15. November 2018

Wohnungslosigkeit endlich den Kampf ansagen – Niedersachsen braucht eigene Landeswohnungsbaugesellschaft

Anlässlich der gestrigen Tagung zur Wohnungsnot in Niedersachsen von Gewerkschaften, Sozialverbänden, Initiativen sowie der Landesarmutskonferenz in Hannover erklärt Lars Leopold, Landesvorsitzender der niedersächsischen LINKEN: Wohnen ist ein Menschenrecht. „Die Zahl der wohnungslosen Menschen ist in Niedersachsen in den letzten Jahren deutlich... Mehr...

 
14. November 2018

Wohnen ist ein Menschenrecht – Handlungsmöglicheiten für ein menschenwürdiges Wohnen oder: Neue Verbündete gegen Miethaie

Unter dem ersten Motto führte die Rosa-Luxemburg-Stiftung heute am 13.11.2018 in Zusammenarbeit mit ver.di, der AWO, dem SoVD, der Landesarmutskonferenz und örtlichen Initiativen aus der Region ein Tagesseminar durch, das auch von etlichen LINKEN Genoss*innen aus ganz Niedersachsen besucht wurde. Über 100 Menschen nahmen an der Tagung teil. Da... Mehr...

 
14. November 2018

Hannover: GRUPPE LINKE UND PIRATEN fordern, die Stadt soll wieder mehr Flächen erwerben

Im aktuellen Ausschuss für Arbeitsmarkt, Wirtschaft und Liegenschaftsangelegenheiten (AAWL) hat die Ampelkoalition (SPD/Bündnis 90/DIE GRÜNEN/FDP) am 09.11.2018 ihre Anträge für das kommende Haushaltsjahr ein- und durchgebracht. Es wurde unter anderem gefordert und auch beschlossen, 1,5 Millionen Euro mehr zum Erwerb von weiteren Grundstücken... Mehr...

 
9. November 2018

Konkrete Maßnahmen statt nebulöser Ankündigungen: Niedersächsische LINKE fordert Neustart im sozialen Wohnungsbau

„Viele Menschen können sich das sprichwörtliche Dach über dem Kopf kaum noch leisten. Besonders in Ballungsgebieten wie Hannover oder Wolfsburg explodieren die Mieten, so dass Wohnungen dort schon mal die Hälfte des Nettolohns kosten können. Aber auch im ländlichen Raum fehlt es zunehmend an bezahlbarem Wohnraum. Mit ihrem Versprechen, jetzt mehr... Mehr...

 
8. November 2018

Tierschutz: Überwachungskameras können staatliche Kontrollen nicht ersetzen

„Die FDP macht im Landtag weiter Stimmung gegen Tierschutzorganisationen, die regelmäßig Missstände in der Tierhaltung und Fälle von Tierquälerei aufdecken, und will ihnen bei Straftaten die Gemeinnützigkeit aberkennen lassen. Landwirtschaftsministerin Otte-Kinast (CDU) will dagegen Schlachthöfe ständig von Kameras überwachen lassen, die von den... Mehr...

 
5. November 2018

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung: Imperialismus heute - EU und NATO

Wir wollen gemeinsam unterschiedliche Ansätze und Blickwinkel auf die beiden überstaatlichen Institutionen EU und NATO diskutieren und auch den Diskurs zu diesem Themengebiet innerhalb der gesellschaftlichen Linken abbilden. Konkrete Probleme wie der NATO-Aufmarsch an der russischen Grenze oder das Ansinnen der Gründung einer EU-Armee seitens der... Mehr...

 
5. November 2018

Ratsfraktion Hannover DIE LINKE sieht sich in Baupolitik bestätigt/Ampel sieht im Doppelhaushalt für 2019/20 mehr Geld für Wohnungsbau vor

Die Ratsfraktion der LINKEN begrüßt es außerordentlich, dass die Ampelkoalition, bestehend aus SPD/Bündnis 90/DIE GRÜNEN und FDP, im städtischen Doppelhaushalt für 2019/20 nun doch Teile des linken Wahlprogramms umsetzen will. Es bestätigt die Baupolitik der Linksfraktion, da diese bereits im Juni 2018 einen Antrag zur Erhöhung der Kapitaldecke... Mehr...

 
5. November 2018

Die neue KLAR ist erschienen

Die neuen Klarzeitungen unserer Bundestagsfraktion sind heute im Büro angekommen und können ab sofort in den Geschäftszeiten (Montags und Dienstags 12 – 16 Uhr) oder nach Vereinbarung mit Johannes Drücker via jedrue@gmail.com in der Geschäftsstelle des Kreisverbandes DIE LINKE, Goseriede 8, 30159 Hannover abgeholt werden. Die neue Ausgabe trägt... Mehr...

 
5. November 2018

Ratsfraktion Hannover DIE LINKE: Bürger und Bürgerinnenprotest zeigt Wirkung/Außenbecken für das Fössebad wieder möglich

Der Bürgerprotest der Lindener Bürgerinnen und Bürger für ein Außenbecken beim Fössebadneubau hat sich möglicherweise ausgezahlt. Im Doppelhaushalt 2019/20 bringt die Ampelkoalition (SPD/Bündnis 90/DIE GRÜNEN/FDP) nun wohl die möglichen finanziellen Mittel für die Planung eines Außenbeckens beim geplanten Schwimmbadneubau mit ein. Das... Mehr...

 
2. November 2018

DIE LINKE in der Regionsversammlung: Verkehrswende ade: Geplante Wasserstadt in Limmer erhält keinen Stadtbahnanschluss

Den Antrag der Linksfraktion, eine Trasse für eine Straßenbahn aufs Gelände der geplanten Wasserstadt auf dem ehemaligen Contigelände in Limmer freizuhalten, hat der Verkehrsausschuss der Region bei Enthaltung der Grünen einstimmig abgelehnt. Damit wird in Zukunft nur ein Bus in dieses große hannoversche Neubaugebiet fahren. Auf der Brache der... Mehr...

 
2. November 2018

Misburg-Anderten: Gruppe LINKE & PIRATEN mit Haushaltsanträgen zum Bürgerhaus Misburg, zur Förderung der Elektromobilität sowie einem Verkehrssicherungsantrag erfolgreich

Auf Vorschlag der Gruppe LINKE & PIRATEN hat die letzte Bezirksratssitzung in Misburg-Anderten die Verwaltung aufgefordert, durch Bereitstellung geeigneter Räume sowie finanzieller Mittel im kommenden Doppelhaushalt die Einrichtung eines „Zentrum für bürgerschaftliches Engagement und gesellschaftliche Teilhabe“ im Bürgerhaus Misburg zu... Mehr...

 
1. November 2018

DIE LINKE. Regionsfraktion für die Installation von Wickeltischen in der Region Hannover

Die Linke fordert die Installation von Wickeltischen, nach dem Vorbild der behindertengerechten Toilette des Regionshauses, in allen Gebäudekomplexen bzw. Liegenschaften der Region Hannover. Für eine kinderfreundliche Region Hannover ist eine systematische Ausstattung der öffentlichen Gebäude mit Wickeltischen unabdingbar. Darüber hinaus ist es... Mehr...

 
22. Oktober 2018

Ratsgruppe LINKE & PIRATEN Hannover: Mögliche Dieselfahrverbote in Hannover könnten vermieden werden

Laut aktuellen Messdaten ist Hannovers Luft zu dreckig! Um die Landeshauptstadt insbesondere an Verkehrskernpunkten von schädlichen Emissionen zu entlasten, erwägt die Verwaltungsspitze ein Dieselfahrverbot in Hannover. Bereits vor einigen Monaten hat die Ratsgruppe LINKE & PIRATEN im hannoverschen Rathaus eine vielbeachtete... Mehr...

 
17. Oktober 2018

DIE LINKE. Regionsfraktion für einen Bollerwagenverleih im Zoo Hannover

2015 wurde der Erlebnis-Zoo Hannover neben u.a. dem Tierpark Berlin, dem Tierpark Hellabrunn (München) oder dem Zoo Köln in einem Reise-Journal unter den TOP 10 der beliebtesten und schönsten Zoos in Deutschland gelistet. Dieses ist ein gutes Signal. In den letzten Jahren allerdings kämpfte der Zoo Hannover mit zurückgehenden Besucherzahlen.... Mehr...

 
15. Oktober 2018

DIE LINKE: Region muss sich an Klage für Nachtflugverbot am Flughafen Langenhagen beteiligen!

Eindeutig durch wissenschaftliche Studien nachgewiesen schadet nächtlicher Fluglärm der menschlichen Gesundheit und schädigt insbesondere das Herz-Kreislauf-System. „Ich halte es deshalb für einen Skandal, dass die niedersächsische Landesregierung die Ende nächsten Jahres auslaufende Nachtfluggenehmigung für Hannovers Flughafen in Langenhagen... Mehr...

 

Treffer 1 bis 20 von 933