1. Oktober 2016 -  1. April 2017 | 9 Einträge gefunden
Sitzung Landesausschuss DIE LINKE. Niedersachsen
1. Oktober 2016 11:00 - 17:00
Landesausschuss Sitzung am 01. Oktober 2016, von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr im FZH Linden,...
DIE LINKE. Niedersachsen FZH Linden, Windheimstr. 4 30451 Hannover
Mitgliederversammlung DIE LINKE Ortsverband Laatzen/Pattensen
18. Oktober 2016 19:30 - 20:00
Mitgliederversammlung am 26.07.2016 Am 26.07.2016 findet ab 19:30 Uhr im Stadthaus Laatzen...
Ortsverband Laatzen/Pattensen Stadthaus Laatzen (Marktplatz 2)
Stammtisch BO Hannover West
19. Oktober 2016 19:00
Basisorganisation Hannover West Restaurant Sokrates, Davenstedter Markt 16B, 30455 Hannover
Frauenplenum zur KMV DIE LINKE. Region Hannover
22. Oktober 2016 10:15
Kreisverband DIE LINKE. Region Hannover Freizeitheim Linden (Windheimstr. 4, 30451 Hannover)
Kreismitgliederversammlung DIE LINKE. Region Hannover
22. Oktober 2016 11:00
DIE LINKE. Region Hannover Freizeitheim Linden (Windheimstr. 4, 30451 Hannover)
Mitgliederversammlung BO Hannover West (Badenstedt, Davenstedt, Ahlem, Ronnenberg)
13. November 2016 19:00
Basisorganisation Hannover West Kurt-Partzsch-Begegnungsstätte der AWO, Wöermannstr. 70, 30455 Hannover
25.11. - Internationaler Tag gegen Gewalt gegen Frauen
25. November 2016
Am 25. November 1960 wurden drei Frauen in der Dominikanischen Republik auf Grund ihrer Aktivitäten...
Mitgliederversammlung DIE LINKE Ortsverband Laatzen/Pattensen
29. November 2016 19:30
Mitgliederversammlung am 29.11.2016 Am 29.11.2016 findet ab 19:30 Uhr im Stadthaus Laatzen...
Ortsverband Laatzen/Pattensen Stadthaus Laatzen (Marktplatz 2)
10.12. - Tag der Menschenrechte
10. Dezember 2016
Der Tag der Menschenrechte gedenkt der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte. Sie wurde am...
 
26. Juli 2015

Petition: Europa's einziges Schweinehochhaus muss geschlossen werden!

In Maasdorf, im Landkreis Anhalt-Bitterfeld, steht ein Hochhaus. In den 60ger Jahren mithilfe der Sowjetunion gebaut, wurde es als DDR-Prestigeobjekt für moderne Tierhaltung errichtet. Heute werden auf den 6 Etagen etwa 500 Hybrid-Sauen gehalten, die jährlich mehrere zehntausend Ferkel zur Welt bringen. Verkauft werden die Jungtiere an Züchter und Mäster in ganz Deutschland.

"Diese grausame Massenzuchtanlage ist genauso wenig zeitgemäß wie eine Mauer mitten durch Deutschland", sagte der Gründer und Sprecher des Deutschen Tierschutzbüros, Jan Peifer.

Das Schweinehochhaus ist einzigartig in ganz Europa. Bisher wurden noch nie authentische Bilder aus dem Inneren gezeigt. Einem Recherche-Team des Deutschen Tierschutzbüros gelang es, erstmalig Bilder in dem Betrieb zu erstellen. Zusammengepfercht müssen die Sauen in engen Kastenständen stehen, wo sie sich noch nicht einmal umdrehen können, zusammengepfercht auf Spaltenböden. Auslauf gibt es nicht, dafür Tierleid, so weit das Auge reicht. Zur „Ablenkung“ werden „Spiel“-Ketten in die Gitterboxen gehängt. Die gezüchteten Ferkel werden mit Tritten und Schlägen zur Verladung getrieben. Schläge mit Holzpaddel und Tritte sind für alle Tiere an der Tagesordnung.

Deshalb müssen wir als LINKE unbedingt gegen jede Art von Massentierhaltung protestieren.

Wir fordern die Schließung des Schweinehochhauses in Maasdorf!

Um dieser Forderung Nachdruck zu verleihen, unterzeichnet bitte alle die Petition.

Der LINK zur Petition.

 

Link zu einem Video von Campact, in dem die fünf Expertinnen und Experten Dr. Til van Treeck (Wirtschaftswissenschaftler Uni Duisburg-Essen), Margarita Tsomou (Herausgeberin Missy Magazin), Ulrike Hermann (Journalistin bei der taz), Harald Schumann (Autor und Journalist, Tagesspiegel), Prof. Dr. Gesine Schwan, (Politikwissenschaftlerin, Humboldt-Viadrina) mit Argumenten zu Wort kommen, die in der Öffentlichkeit kaum bekannt sind.

 
22. Juli 2015

SÜDLINK: ES GEHT UM TENNET - NICHT UM DAS GEMEINWOHL

Die zentralistische Energieversorgung dient den Lobbyisten der großen Energieversorger und Netzbetreiber.

Der Bund Naturschutz (BN) hat gegen die überflüssige monströse Stromtrasse vor dem Europäischen Gerichtshof Beschwerde eingereicht.

Zu den Hintergründen, Drahtziehern und Interessenlagen lesen Sie hier das Interview mit dem BN Vorsitzenden Frank Zang zur geplanten Stromautobahn.

Zum Interview

 
 
 
Aktuelles
20. September 2016

Demonstration für ein besseres Bundesteilhabegesetz am Donnerstag in Hannover

Der Gesetzentwurf zum Bundesteilhabegesetz ist derzeit in Beratungen im Bundestag und Bundesrat. Er beinhaltet massive Verschlechterungen für Menschen mit Behinderungen. Dagegen wollen wir gemeinsam mit anderen Verbänden demonstrieren und unseren Protest sichtbar machen! Hiermit wird nochmal auf die Demo am Donnerstag in Hannover aufmerksam... Mehr...

 
7. September 2016

Sahra kommt am 09.09.2016 nach Hannover - Am Küchengarten

Am 9. September findet der Höhepunkt des Kommunalwahlkampfs der LINKEN Region Hannover und des Landesverbands Niedersachsen auf dem Küchengartenplatz in Hannover Linden statt. Wir sind stolz und glücklich unsere Bundestagsfraktionsvorsitzende Sahra Wagenknecht zu diesem Anlass in Hannover zu begrüßen. Die Kundgebung soll auch eine Manifestation... Mehr...

 
7. September 2016 Michael Fleischmann

DIE LINKE im Rat von Hannover: Überzählige Flüchtlingsunterkünfte für Studierende nutzen

Angesichts der aktuellen Wohnungsnot unter Studierenden in Hannover schlägt die Linksfraktion im Rat jetzt vor, nicht genutzte Flüchtlingsunterkünfte vorübergehend Studierenden auf Wohnungssuche zur Verfügung zu stellen. „Da in den vergangenen Monaten weniger Flüchtlinge hier ankommen sind, hat die Stadt einige ungenutzte Kapazitäten aufgebaut,... Mehr...

 
3. September 2016

Demozug der Kleingärtner mit Unterstützung aus der Kreispartei DIE LINKE

Heute fand eine farbenfrohe Demo des Aktionsbündnis gegen Kleingartenzerstörung mit ca. 150 Teilnehmerinnen statt. Der Demozug startete an der Aegidienkriche und endete an der Marktkirche. Am Demozug nahmen u.a. für die Partei DIE LINKE. Region Hannover teil: Oliver Förste, der Initiator des Einwohnerantrag zur Rettung der Kleingärten (Karsten... Mehr...

 
1. September 2016

Demonstration für die Erhaltung der Kleingärten!

1000 Kleingärten sollen bis 2025 in Hannover platt gemacht werden!* Zusätzlich sollen viele größere Gärten durch Teilung zerstört werden. Eine riesige Naturfläche wird für Betonbauten vernichtet. Vielen seltenen Tieren und Pflanzen, Gemüse- und Obstsorten wird damit die Lebensgrundlage entzogen. Die grüne Lunge der Stadt schrumpft und Baulärm wird... Mehr...

 
24. August 2016

Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter wählen Links

Der Link zum Wahlhinweis: Aufruf der Gewerkschafter/innen zur Wahl von DIE LINKE bei der Kommunalwahl in Niedersachsen  Mehr...

 
23. August 2016 Michael Fleischmann

Burgdorf: Brachfläche Gerickestraße / DIE LINKE: Kommune muss preisgünstige Mietwohnungen bauen - mit privatem Investor wird das nix

DIE LINKE im Rat der Stadt begrüßt zwar, dass nun auch die SPD bezahlbare Wohnungen für Geringverdiener bauen will, kritisiert aber, dass das private Investoren machen sollen, wie heute in der Presse zu lesen ist. „So wird das nix“, sagt Ratsherr Michael Fleischmann. „Es ist für private Wohnungsbaufirmen interessanter, auf staatliche Fördergelder... Mehr...

 
23. August 2016

Veranstaltung „Frauen und Flucht“ im Freizeitheim Linden in Hannover

 Mehr...

 
23. August 2016 Pia Zimmermann

DIE LINKE: Ministerpräsident Weil muss bei CETA noch vor den Kommunalwahlen Farbe bekennen

Im Vorfeld des SPD-Parteikonvents zum Freihandelsabkommen CETA am 19. September in Wolfsburg drückt sich Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) im Unterschied zu anderen Regierungschefs vor einer klaren Positionierung. Dazu erklärt Pia Zimmermann (MdB), Sprecherin der niedersächsischen Bundestagsgruppe der LINKEN: „Wir fordern... Mehr...

 
22. August 2016

Aus der Ratsfraktion Hannover: DIE LINKE kritisiert geplanten Verkauf der Landesfrauenklinik zum Höchstpreis

Die Linksfraktion kritisiert den geplanten Verkauf der Landesfrauenklinik durchs Klinikum der Region zum Höchstpreis. „Das treibt die Immobilienpreise nach oben“, sagt Ratsfrau Helga Nowak. „Die Stadt will bis 2020 1.200 Sozialwohnungen bauen. Wie soll das gehen, wenn die Preise nach oben gehen?“. Die Kreissiedlungsgesellschaft der Region könne... Mehr...

 
22. August 2016

Burgdorf: Ratspolitiker haben kein Herz für Hunde

Immer mehr Städte richten Hundefreilaufflächen ein. Auf diesen umzäunten Flächen können sich die Tiere entsprechend ihrem natürlichen Bewegungsdrang das ganze Jahr über, ohne angeleint zu sein, frei bewegen. Das fördert das friedvolle Zusammenleben von Hundehaltern und Nicht-Hundehaltern, weil ein ausgetobter, in sich ruhender Hund nicht vor... Mehr...

 
20. August 2016

Wahlversprechen der anderen Parteien zum Erhalt des Krankenhauses in Lehrte wertlos

Die Gruppe LINKE & PIRATEN in der Regionsversammlung wundert sich über die vollmundigen Versprechen der anderen Parteien zum Erhalt des Krankenhauses in Lehrte. Um das Krankenhaus zukunftsfest zu machen, sind Um- und Ausbauten notwendig. Um dafür Fördergelder des Landes zu bekommen, die meist zwischen 50 und 60 Prozent der Gesamtkosten... Mehr...

 
18. August 2016

Großdemonstation gegen TTIP und CETA in Hamburg

„CETA und TTIP stoppen! Für einen gerechten Welthandel!“ - Großdemonstrationen am 17. September Bündnis Hannover „TTIP STOPPEN!“ fährt mit mehreren Bussen zur Demonstration nach Hamburg Informationsveranstaltung „CETA ist TTIP durch die Hintertür“ Das “TTIP STOPPEN!“ Bündnis Hannover ruft zur Teilnahme an der Großdemonstration am 17. September... Mehr...

 
12. August 2016

Interview mit dem Linken Regionsabgeordneten Michael Fleischmann in junger Welt zur Kommunalwahl

Die "Junge Welt" hat in der Ausgabe vom 11.08.2016 ein Interview mit dem Regionsabgeordneten der Partei DIE LINKE zur bevorstehenden Kommunalwahl in Niedersachsen unter dem Titel "Wir werden uns nicht für Brosamen verkaufen" abgedruckt. Das Interview wurde von dem Junge Welt Redakteur Andreas Schuchardt durchgeführt. Wichtige... Mehr...

 
11. August 2016

Wahlwerbespot zur Kommunalwahl 2016 wurde vom Cinemaxx quasi lizensiert

Der Kreisverband DIE LINKE. Oldenburg hatte sich etwas besonderes ausgedacht und einen Wahlwerbespot zur Kommunalwahl produzieren lassen. Dieser Spot sollte unter anderem in den Kinos laufen. Das Cinemaxx hat, obwohl bereits Abmachungen getroffen wurden, diesen Spot quasi lizensiert, indem man den Spot nicht in den Kinos zeigen will. Der Spot... Mehr...

 
7. August 2016

Lehrte: DIE LINKE lädt ein zur Diskussion mit der MdB Jutta Krellmann über "Betriebsrats-Bashing"

Am 11. August 2016 ab 18:00 Uhr lädt der Ortsverband DIE LINKE. Lehrte-Sehnde zu einer Diskussionsveranstaltung mit Jutta Krellmann, MdB und Gewerkschaftspolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion DIE LINKE, über das "Betriebsrats-Bashing" ein. Veranstaltungsort ist das Restaurant "Visier" im Hohnhorstweg 8 in Lehrte. Mit... Mehr...

 
30. Juli 2016 Johannes Drücker

DIE LINKE geht in Hannover gestärkt in den Kommunalwahlkampf

„Der Versuch einiger politisch isolierter innerparteilicher Nörgler, den Wahlantritt unserer Partei DIE LINKE in der Landeshauptstadt Hannover über formale Fragen zu verhindern, ist eindrucksvoll gescheitert. Die Entscheidungen der Wahlausschüsse in der Region sowie in der Landeshauptstadt zeigen, dass DIE LINKE innerparteilich demokratisch... Mehr...

 
29. Juli 2016

Themenplakate zur Kommunalwahl: Wohnen, Grundlage eines guten Lebens

Wohnen, Grundlage eines guten Lebens Angemessener Wohnraum ist ein Grundbedürfnis, doch Wohnungen sind vielfach zum Spekulationsobjekt geworden. In vielen Städten steigen die Mieten ins Unermessliche, während der soziale Wohnungsbau fast zum Erliegen gekommen ist. Viele Menschen zahlen einen immer größeren Teil ihres Einkommens für Wohnraum oder... Mehr...

 

Treffer 1 bis 18 von 756