Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Dirk Machentanz

Dezernent*innenteam jetzt bekannt und aus dem Parteienproporz geboren!

Neben der FDP-Frau und zukünftigen Sozialdezernentin Sylvia Bruns sollen Thomas Vielhaber (SPD), ehemaliger Baudezernent der nordrhein-westfälischen Arnsberg und Lars Baumann, Vorschlag von Bündnis90/Die Grünen, Hochschullehrer und Unternehmensberater künftig jeweils für das Bau- und Personaldezernat in Hannover zuständig sein.

Dazu der Fraktionsvorsitzende sowie der sozial- und baupolitische Sprecher Dirk Machentanz (DIE LINKE): „Ich bin doch bestürzt über die Art der Personalfindung innerhalb der maroden und inhaltlich zerstrittenen Ampelkoalition. Die Opposition wurde vorab nicht in den Entscheidungsprozess um die Besetzung der Dezernent*innenposten integriert. Diese Entwicklung ist leider der Kommunikationsverweigerung des hannoverschen Oberbürgermeisters Onay geschuldet. Die zukünftigen Dezernent*innen sind aus dem Parteienproporz geboren. Ein kommender Baustadtrat einer mittelgroßen westfälischen Stadt, der hier seine letzten Jahre bis zur Pensionierung verbringt, muss in der Tat zeigen, ob er die richtige Wahl ist, um mit den Herausforderungen der Stadtentwicklung einer Halbmillionenstadt Schritt halten zu können. Ein Stadtsoziologe wäre für diesen Posten optimaler aufgestellt gewesen. Ein Unternehmensberater und Hochschulprofessor als zukünftiger Personaldezernent für 11.000 Personen, der bisher für keine hundert Menschen Personalverantwortung hatte ist ein Produkt des knirschenden Ampelbündnisses und somit ein Zugeständnis von SPD und FDP an den Bündnispartner. Die kommende Sozialdezernentin Sylvia Bruns gilt als neoliberal. Ob sie die passende Wahl für den Abbau von Obdachlosigkeit und für soziale Gerechtigkeit sein wird, gilt als fraglich.“

Für Rückfragen: Dirk Machentanz 0176 4703 0561


Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Jetzt Mitglied werden ...

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach im Wahlkampf mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in unserem Land.