Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Themenseite "Wohnen"

In großen Städten, Ballungszentren und Universitätsstädten explodieren die Mieten. Weil die Miete nicht mehr bezahlbar ist, werden viele aus ihren Wohnungen verdrängt. Die Städte verändern sich: Die attraktiven Innenstädte sind mehr und mehr den Reichen vorbehalten. Arme, Studierende, Menschen mit geringem Einkommen, Rentnerinnen und Rentner werden verdrängt. Und auch für Menschen mit mittlerem Einkommen wird es eng! Immer mehr Anteile von Lohn und Gehalt müssen fürs Wohnen aufgebracht werden und fehlen an anderer Stelle. Die Angst, sich keine Wohnung mehr leisten zu können, verunsichert viele Menschen. Die Mietpreisbremse der Regierung ist wirkungslos: Sie hat die Explosion der Mieten nicht stoppen können. Der soziale Wohnungsbau ist weiter im Niedergang.

Mehr Infos zu Positionen der Partei Die Linke:
https://www.die-linke.de/themen/wohnen/


AKTUELLES

Auch 2018 gab es wieder einen deutlichen Rückgang an Sozialwohnungen. Das zeigt die Antwort der Bundesregierung (PDF) auf Caren Lays schriftliche Frage zum Bestand der Sozialwohnungen in der Bundesrepublik. Die Zahlen sprechen für sich und lassen nur einen Schluss zu: „Der Bund muss ein Rettungsprogramm für den Sozialen Wohnungsbau auflegen“, so Caren Lay.


TERMINE in der Nähe

14. September 2019, 11:00-16:30
Auftaktveranstaltung zur Wohn- und Mietenkampagne im Landesverband Niedersachsen
Stadtteilzentrum Lister Turm, Walderseestraße 100, 30177 Hannover

https://www.dielinke-nds.de/start/themen/mietenkampagne/auftaktveranstaltung-zur-wohn-und-mietenkampagne/

Kommt vorbei, bringt euch in thematischen Workshops ein und diskutiert mit uns über unsere und eure Ideen, um diese Kampagne zum Erfolg zu machen. 
 

27. September 2019, 18:00-21:00
Handlungsmöglichkeiten gegen Mietenwahnsinn und Wohnungsnot

Curio-Haus, Hinterhaus, Rothenbaumchaussee 15, 20148 Hamburg

https://hamburg.rosalux.de/veranstaltung/es_detail/59ISC/handlungsmoeglichke/

Vortrag und Diskussiom mit Caren Lay, MdB Sprecherin für Mieten-, Bau- und Wohnungspolitik der Linksfraktion und Niklas Schenker, engagiert in Berlin für Recht auf Stadt.


28. September 2019, 11:00-17:30
Mietenpolitischer Ratschlag. Mietenanstieg stoppen, Spekulation bekämpfen!

Hamburger Rathaus, Rathausmarkt 1, 20059 Hamburg
Öffentliche Veranstaltung - Anmeldung erforderlich bis 25.9.

https://www.linksfraktion.de/termine/detail/mietenanstieg-stoppen-spekulation-bekampfen/

DIE LINKE. im Bundestag und die DIE LINKE. in der Hamburgischen Bürgerschaft laden ein zum 5. Mietenpolitischen Ratschlag, um parlamentarische und außerparlamentarische Kräfte zu vernetzen und für eine Kehrtwende in der Wohnungspolitik zu bündeln.


Nächste Termine

  1. 10:30 - 16:00 Uhr

    Betriebs- und Personalrätekonferenz in Hannover

    Stadtteilzentrum KroKuS, Thie 6, 30539 Hannover. Themen (u.a.): Mitbestimmung stärken, Betriebsratswahlen erleichtern. mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 18:00 - 14:00 Uhr

    Wochenend-Seminar: Klima retten – und den Kapitalismus gleich mit?

    Kampf für Klima und Umwelt – ja!! Wo beginnen? Fangen wir doch alle bei uns selbst an, oder? Das ist zumindest ein ideologisches Muster, wie es gern von CDU-konservativ bis Grün propagiert wird. Wir, DIE LINKE, stellen weitergehende Fragen. mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 11:00 - 17:30 Uhr

    Mietenpolitischer Ratschlag. Mietenanstieg stoppen, Spekulation bekämpfen!

    Hamburger Rathaus, Rathausmarkt 1, 20059 Hamburg Öffentliche Veranstaltung - Anmeldung erforderlich bis 25.9. mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 19:00 Uhr

    Offenes Treffen DIE LINKE. Ricklingen

    Stadtteilzentrum Ricklingen, Ricklinger Stadtweg 1, 30459 Hannover. mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 19:00 Uhr

    Filmvorführung "Der Marktgerechte Patient" in Wunstorf mit OB-Kandidatin Jessica Kaußen

    Im gemütlichen Küsters Hof (Hindenburgstraße 29 b, 31515 Wunstorf) stellt unsere Basisgruppe Neustadt-Wunstorf den Film "Der marktgerechte Patient" vor. OB-Kandidatin Jessica Kaußen wird in die Thematik einführen. Danach soll noch ein Gespräch bzw. eine Diskussion stattfinden. Eintritt frei! mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 00:00 Uhr

    Klimakrise – Mobilitätskrise – E-Auto-Fake: Die NOTWENDIGKEIT einer konsequenten VERKEHRSWENDE

    DIE LINKE. KV Hannover, DIE LINKE. Buchholz-Kleefeld und der Sozialistische Gesprächskreis laden ein zur Veranstaltung mit Winfried Wolf in Hannover am 9. Oktober 2019. Hölderlin Eins - Kulturhaus Kleefeld, Hölderlinstraße 1, 30625 Hannover mehr

    In meinen Kalender eintragen

Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Jetzt Mitglied werden ...

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach im Wahlkampf mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in unserem Land.