Nachrichten

Rosen, wie andere Parteien und Organisationen sie verteilen, haben nur symbolischen Charakter und erwecken den Anschein, dass Dankbarkeit allein genug wäre. Sie bringen aber keine strukturellen Veränderungen, die zur Erreichung von Gleichberechtigung notwendig sind. Für uns bedeutet der 8. März, dass auf die tatsächlichen Probleme von FLINTA*… Weiterlesen

Die AfD ruft für den 5. März in 10 Städten zu einem Deutschlandweiten Aktionstag unter dem Motto „Gesund ohne Zwang“ auf. In den letzten Wochen formierte sich die Corona-Leugner-Bewegung neu. Nach dem Vorbild von Sachsen rufen vor Ort die sogenannten „Freien Niedersachsen“ von Woche zu Woche zu dezentralen „Spaziergängen“ auf. Die AfD versucht,… Weiterlesen

DIE LINKE Region Hannover verurteilt die Aussagen von Annalena Baerbock beim Besuch der staatlich geförderten ukrainischen Holodomor Gedenkstätte und ihre Aussage (sinngemäß), wonach die Gedenkstätte die schrecklichste Mahnung unserer Geschichte sei. Die Holodomor Gedenkstätte ist ein Wallfahrtsort der ukrainischen und internationalen extremen… Weiterlesen

Linden-Limmer hat den Anfang gemacht – jetzt hat der Stadtbezirksrat Mitte, auf Antrag von DIE LINKE hin als zweiter Stadtteil von Hannover den Klimanotstand beschlossen. In Linden hatte die Fraktion bestehend aus Toni Bethäuser, Luk List und Ray Jansen-Olliges den Antrag gestellt und in Mitte hat Bezirksratsherr Felix Mönkemeyer die Aktion… Weiterlesen

Pressemitteilung der Linken Region Hannover anlässlich des Internationalen Tags gegen Gewalt gegen Frauen. Am 25. November findet seit 1981 jährlich der Gedenktag gegen Gewalt gegen Frauen statt. Gerade angesichts der Coronapandemie und dem mit den Lockdowns verbundenen Rückzug ins Private, ist das Thema häusliche Gewalt auch in Deutschland hoch… Weiterlesen

DIE LINKE Hannover erklärt sich solidarisch mit den (Lohn-)Forderungen im Tarifstreit des Öffentlichen Dienstes der Länder! In den letzten Monaten sind die Preise für Heizöl, Benzin, Strom , aber auch für Lebensmittel stark angestiegen, für die Arbeitgeber aber kein Grund ein Tarifangebot zu machen. Mehrere tausend Kolleginnen und Kollegen… Weiterlesen

Unser neuer Kreisvorstand

Gestern hat der Kreisparteitag der hannoverschen Linken einen neuen Kreisvorstand gewählt. 12 motivierte Genossinnen und Genossen bilden das neue Gremium. An der Spitze stehen diesmal die Vorsitzenden Parwaneh Bokah und Johannes Zang. Im Amt bestätigt wurde ebenfalls der Kreisschatzmeister Felix Mönkemeyer. Erstmals wählte der Kreisverband auch… Weiterlesen

Mehrere Tausend schutzsuchende Menschen: Männer, Frauen und Kinder, campieren seit Tagen bei Minusgraden im Freien an der polnisch-belarussischen Grenze. Ein gewaltiges Aufgebot von polnischem Militär und Grenzpolizei und eine Stacheldrahtbarriere verhindern, dass Flüchtlinge einen Asylantrag in der EU stellen können. Seit 2. September gilt der… Weiterlesen

Stimmrecht kleiner(er) Fraktionen und Gruppen in den (Fach-)Ausschüssen der Kommunalvertretungen Niedersachsens erhalten Dem Niedersächsischen Landtag wird in seiner Plenumssitzung vom 13. bis 15. Oktober 2021 voraussichtlich eine seitens der Landesregierung geplante Änderung des Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetzes zur Abstimmung… Weiterlesen

So sehen die Plakate der Bundespartei für den Bundestagswahlkampf aus! Weiterlesen

Über den Begriff des „Schwarzfahrens“ ist eine kontroverse Debatte entbrannt. Die Üstra möchte den Begriff aus ihrem Sprachgebrauch tilgen und diesen in Zukunft durch die Bezeichnung „Fahren ohne Fahrschein oder Fahrausweis“ ausnahmslos ersetzten. Weiterlesen

Die niedersächsischen Städte Hannover, Braunschweig, Wolfsburg und Göttingen appellieren an den Bund und das Land Niedersachsen, mehr Geld für die Kommunen bereitzustellen. Sie fordern den kürzlich von Stadtkämmerer Axel von der Ohe (SPD) geforderten zweiten Rettungsschirm sowie eine Reform der Gemeindefinanzierung. Weiterlesen

Laut aktueller Berichterstattung der HAZ vom 16.07.2021 möchte die Landeshauptstadt Hannover Pools in Kleingärten zukünftig nur noch in begrenzter Fassung dulden. Demnach sollen nur noch Pools mit einer Tiefe bis zu 60 Zentimetern und einem Durchmesser bis 2,50 Meter zulässig sein. Weiterlesen

DIE LINKE.Burgdorf hat ihre Kandidat/innen für den Stadtrat nominiert. Vier Frauen und sechs Männer werfen ihren Hut in den Ring, sechs davon ohne Parteibuch. Der bekannte Ratsherr und Ex-Bürgermeisterkandidat Michael Fleischmann führt die Liste an. Weiterlesen

Das Experiment einer an manchen Plätzen und Straßen vom motorisierten Individualverkehr beruhigten Innenstadt endet voraussichtlich am neunten August 21. Oberbürgermeister Belit Onay (Bündnis 90/Die Grünen) hatten dieses federführend angeschoben und inszeniert. Weiterlesen

Die LINKE kann mit ihrer Ratsfrau Felicitas Weck eine erfolgreiche Bilanz linker Ratsarbeit aufweisen: aktiv mitinitiiertes Klimaschutzprogramm, Langenhagen wird „Sicherer Hafen“ für geflüchtete Kinder und Jugendliche, Engagement für ein Nachtflugverbot, erfolgreicher Einsatz gegen eine Bebauung der Rieselfelder, linke Unterstützung gegen… Weiterlesen

Laut Berichterstattung der HAZ vom 12.07.2021 steht die Landeshauptstadt Hannover bei der Neuentstehung von Wohnungen niedersachsenweit auf dem vierten Platz hinter Oldenburg, Wolfsburg und Braunschweig. Demnach entstanden im Zeitraum zwischen 2018 und 2020 gerade mal 2,5 Wohnungen pro 1000 Einwohner*innen, pro Jahr. Weiterlesen

Wir begrüßen das längst überfällige Vorhaben des Landes Niedersachsen, Luftfilter für Erst- bis Sechstklässler verpflichtend in die Klassenräume der allgemeinbildenden Schulen einzubauen. Weiterlesen

Wir leben ewig – Ein Nachruf auf Esther Bejarano

vom Lüneburger Netzwerk gegen Rechts

Am frühen Morgen des 10. Juli 2021 starb Esther Bejarano in Hamburg. Die Überlebende des KZ Auschwitz-Birkenau, die aktive Antifaschistin, Ehrenvorsitzende der VVN-BdA, Vorsitzende des Auschwitz-Komitees Deutschland und Zeugin ihrer Zeit wurde 96 Jahre alt. Noch im hohen Alter engagierte sie sich politisch, war Mahnerin, Aufklärerin,… Weiterlesen

Am Aktiventreffen des Kreisvorstands haben sich erneut viele Genossinnen und Genossen aus unterschiedlichen Altersgruppen und Basisorganisationen beteiligt. In entspannter Atmosphäre und bei alkoholfreien Getränken wurde über linke Perspektiven auf den Föderalismus diskutiert. Um diesen greifbar und erfahrbar zu machen, gab es interaktive Passagen,… Weiterlesen

Die Landeshauptstadt Hannover soll endlich eine neue Wohnraumzweckentfremdungssatzung erlassen, die wir als Ratsgruppe in den kommenden Verwaltungsausschuss und in die kommende Ratsversammlung einbringen werden. Ursprünglich sollte eine Zweckentfremdungssatzung auf Basis unseres Antrages (Drs.nr: 2903/2019) mit den Änderungen des Antrages der… Weiterlesen

Liebe Genoss*innen, am 22. Juni fand das alljährliche Mülheimer Wassertechnische Seminar (MWTS) statt - die Veranstaltung wird vom IWW aus Mülheim an der Ruhr finanziert. Das IWW Zentrum Wasser zählt zu den führenden Instituten in Deutschland für Forschung, Beratung und Weiterbildung in der Wasserversorgung und ist ein An-Institut der Universität… Weiterlesen

Wohnungsnot: Zweckentfremdungssatzung endlich umsetzen!

Dirk Machentanz für die Stadtratsfraktion

Unser Antrag zur Wohnraumzweckentfremdungssatzung (Drs.nr: 2903/2019) wurde bereits vor Weihnachten 2020 im Stadtentwicklungs- und Bauausschuss einstimmig beschlossen und sollte im zweiten Quartal 2021 umgesetzt werden. Bis dahin sollte ein Gutachten zur Zweckentfremdungssatzung vorliegen. Weiterlesen

Laut aktueller Berichterstattung der HAZ vom 01.07.2021 möchte die Landeshauptstadt Hannover unter gewissen Bedingungen das Mietverhältnis als Hauptmieter*in im Ihme-Zentrum fortführen. Investor Lars Windhorst hat die Frist zur Fassadensanierung nicht eingehalten. Weiterlesen

Sehnder Linke wählen Kandidat:innen zur Kommunalwahl

Die LINKE. Lehrte/Sehnde

Unter dem Slogan “Für soziale Gerechtigkeit“ tritt DIE LINKE. in Sehnde mit zwei jungen und zwei älteren Kandidaten zu den Ratswahlen an. Weiterlesen